12-jähriger ‘Weird Whales’-NFT-Schöpfer will Ether im Wert von 400.000 $ einstreichen

12-jähriger ‘Weird Whales’-NFT-Schöpfer will Ether im Wert von 400.000 $ einstreichen

12-jähriger 'Weird Whales'-NFT-Schöpfer will Ether im Wert von 400.000 $ einstreichen

Die Non-fungible Token (NFT)-Industrie hat die Welt im Sturm erobert und eine Reihe von Künstlern machen sechs- bis siebenstellige Zahlen aus NFT-Sammlungen. Ein besonderer NFT-Schöpfer ist der 12-jährige Benyamin Ahmed aus London, der ein Projekt namens „Weird Whales“ kuratierte, eine NFT-Sammlung mit 3.350 pixeligen Walen. Nach dem Projektstart sammelte der junge Software-Ingenieur Ether im Wert von 350.000 US-Dollar ein.

Benyamin Ahmed plant, mit seiner NFT-Sammlung „Weird Whales“ 400.000 US-Dollar zu verdienen

Diese Woche interviewte die Nachrichtenagentur CNBC einen 12-jährigen Jungen, der 250.000 US-Dollar verdient hat, nachdem er ein Projekt namens „ Weird Whales “ gestartet hat . Benyamin Ahmed, der im Alter von fünf Jahren mit dem Programmieren begann, sammelte außerdem 30 Ether im Wert von mehr als 95.000 US-Dollar von den Lizenzgebühren der Weird Whales. Jedes Mal, wenn ein Wal verkauft wird, erhält Ahmed 2,5% auf jeden Zweitverkauf.

12-jähriger 'Weird Whales'-NFT-Schöpfer will Ether im Wert von 400.000 $ einstreichen

Weird Whales ähnelt NFT-Projekten wie Cryptopunks und Bored Ape Yacht Club (BAYC), da die Sammlung nur 3.350 pixelige Wale enthält. Die von Walen inspirierte NFT-Kollektion ist Ahmeds zweites NFT-Projekt, als er ein weiteres Projekt namens Minecraft Yee Haa ins Leben rief . Ahmed hat seinem Vater bei der Arbeit als Webentwickler zugesehen und der 12-Jährige hat neben Javascript auch HTML und CSS gelernt.

„Ich habe Anfang des Jahres zum ersten Mal von NFTs erfahren“, sagte Ahmed während seines Interviews. „Ich war fasziniert von NFTs, weil man das Eigentum an einem NFT ganz einfach über die Blockchain übertragen kann.“

Das seltsame Walprojekt kostet nur 300 USD an Ether-Transaktionsgebühren

Ahmed erklärt, dass er kein Bankkonto verwendet, um sein Vermögen zu speichern, und sagte SNBC, dass er eine Kryptowährungs-Wallet nutzt. „Ich habe vor, meinen gesamten Äther zu behalten und ihn nicht in Fiat-Geld umzuwandeln“, betonte Ahmed. „Es könnte ein früher Beweis sein, dass in Zukunft vielleicht jeder kein Bankkonto [braucht] und nur eine Ether-Adresse und eine Brieftasche hat.“ Er erklärte weiter, dass er irgendwann ein Bankkonto eröffnen könnte, um Steuern zu melden.

12-jähriger 'Weird Whales'-NFT-Schöpfer will Ether im Wert von 400.000 $ einstreichen

Der Junge hat auch viel Zeit damit verbracht, Minecraft zu spielen, und er hat viel Originalmaterial hergestellt. Die NFT-Projekte entstanden aus diesem Trend, „nachdem ich zu viele Stunden damit verbracht hatte, Minecraft zu spielen“. Ahmed sagte, dass er plant, weitere NFT-Sammlungen zu erstellen, und er glaubt, dass Memes sehr mächtig sind. „Ich denke, Memes haben in diesem Bereich einen erheblichen Wert, da viele Projekte eine Art Meme-Link haben“, schloss Ahmed. “Ich denke, Memes spielen in diesem Bereich eine große Rolle.”

Bis heute hat Ahmed Ether im Wert von ungefähr 350.000 US-Dollar eingesammelt und erwartet, dass die prognostizierte Gesamtsumme bei ungefähr 400.000 US-Dollar liegen wird. Ahmed sagte, das Anfangskapital, um das Projekt in Gang zu bringen, betrug rund 300 US-Dollar an ETH- Gebühren.

Was denkst du über den 12-jährigen Programmierer Benyamin Ahmed und sein Weird Whales NFT-Projekt? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.