123 Jahre altes Wasserkraftwerk sieht neues Leben beim Bitcoin-Mining â???? Umsatz 3x höher als der Verkauf an das Stromnetz

123 Jahre altes Wasserkraftwerk sieht neues Leben beim Bitcoin-Mining â???? Umsatz 3x höher als der Verkauf an das Stromnetz

123 Jahre altes Wasserkraftwerk sieht New Life Mining Bitcoin - Einnahmen dreimal höher als der Verkauf an das Stromnetz

Am Donnerstag sagen lokale Berichte aus Mechanicville, der Stadt im Saratoga County, New York, dass ein altes Wasserkraftwerk, das 1897 gebaut wurde, fast abgebaut wurde, aber heute baut die Anlage Bitcoins ab. Die Anlage in Mechanicville gilt als eine der ältesten erneuerbaren Energieanlagen der Welt und verdient jetzt „mehr Geld mit Bitcoin als den Strom zu verkaufen“ an das Netz.

Historische Wasserkraftmaschinen von 1897 minen Bitcoin

Im historischen Viertel von Mechanicville, New York, befindet sich ein 18,3 Hektar großes Gelände, das als eine der ältesten erneuerbaren Energieanlagen der Welt gilt. Das Wasserkraftwerk Mechanicville wurde 1897 von der Hudson River Power Transmission Company gebaut und vor Jahren fast stillgelegt. Die Anlage ist jetzt im Besitz und wird von Albany Engineering Corp (AEC) betrieben und das Unternehmen hat einen Vertrag mit National Grid unterzeichnet, um weiterhin Zugang zu billiger erneuerbarer Energie zu haben.

Das Wasserkraftwerk Mechanicville ist das am längsten laufende Wasserkraftwerk der USA und eines der ältesten der Welt. Bildnachweis: Paul Buckowski/Albany Times Union.

Jim Besha, CEO von AEC, sagte lokalen Reportern, dass AEC derzeit dreimal mehr Geld verdient, als es Strom an National Grid, den multinationalen Strom- und Gasversorger, verkaufen würde. „Wir können mit Bitcoin tatsächlich mehr Geld verdienen, als den Strom an National Grid zu verkaufen“, bemerkte Besha kürzlich in einem Interview . Das Unternehmen verdient nur 0,03 US-Dollar pro Kilowattstunde (kWh), die Strom an National Grid verkauft. Bescha sagte weiter:

Es ist die beste (Art des Bitcoin-Mining), weil wir erneuerbare Energien verwenden. Wir machen es nur nebenbei und experimentieren damit. Wir kaufen gebrauchte Server.

Albany Engineering Corp wandelt Bitcoin in Bargeld um

Der Standort nutzt das 1897 erbaute Krafthaus, einen Erddamm und einen Betonstaudamm. Darüber hinaus nutzt der Kraftwerksstandort auch einen 700 Fuß langen Beton-Schwerkraftüberlaufdamm. AEC hat viel Kapital und Ressourcen in umfangreiche Renovierungen investiert und 1989 wurde die Anlage in das National Register of Historic Places aufgenommen. Laut Besha steht der AEC-CEO Bitcoin etwas skeptisch gegenüber und sagte der Presse, dass das Unternehmen sofort in Bargeld umwandelt.

Besha sagte, dass er die erneuerbare Energie gerne an National Grid verkauft hätte, aber der multinationale Strom- und Gasversorger brach eine alte Vereinbarung. AEC hatte einen langjährigen Rechtsstreit mit National Grid, der 1993 einen Vertrag mit AEC unterzeichnete. Der Vertrag bestand darin, dass das Mechanicville Hydroelectric Plant und AEC Strom zu Preisen knapp unter den marktüblichen Preisen an National Grid verkaufen würden.

Als Besha jedoch die Lizenz für den Mechanicville-Betrieb erhielt, rief National Grid das Unternehmen an und sagte angeblich: „Wir werden diesen Vertrag nicht einhalten. Und wenn es Ihnen nicht gefällt, bringen Sie es zum Richter.“ AEC hat die Anlage zu 100 % betriebsbereit gemacht, aber in den lokalen Nachrichtenberichten von Mechanicville wird darauf hingewiesen, dass die ursprünglichen Maschinen aus dem 19. Das war, bis Bitcoin-Mining den Trend änderte.

Was denkst du über das alte Mechanicville Hydroelectric Plant, das Bitcoins abbaut? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.