14- und 9-jähriges Bruder- und Schwester-Duo kassiert 30.000 US-Dollar pro Monat beim Krypto-Mining mit erneuerbarer Energie

14- und 9-jähriges Bruder- und Schwester-Duo kassiert 30.000 US-Dollar pro Monat beim Krypto-Mining mit erneuerbarer Energie

14- und 9-jähriges Bruder- und Schwester-Duo kassiert 30.000 US-Dollar pro Monat beim Krypto-Mining mit erneuerbarer Energie

Das Schöne an Kryptowährungsnetzwerken wie Bitcoin ist die Tatsache, dass jeder am Krypto-Mining teilnehmen kann. Tatsächlich erklärten zwei Geschwister in einem kürzlich geführten Interview, dass sie mehr als 30.000 US-Dollar pro Monat durch das Mining digitaler Assets einstreichen.

Kid Duo erfasst 30.000 US-Dollar pro Monat beim Mining digitaler Währungen

Ein 14- und 9-jähriges Geschwisterpaar hat in letzter Zeit Schlagzeilen gemacht, weil es erklärt hat, wie es über 30.000 US-Dollar pro Monat durch den Abbau von Krypto-Assets verdient. Die 9-jährige Aanya Thakur und ihr 14-jähriger Bruder Ishaan haben diesen Sommer drei Arten von digitalen Währungen abgebaut, weil sie “etwas Neues über Technologie lernen wollten – und nebenbei auch etwas Geld verdienen wollten”. Die beiden erschienen in einem CNBC-Bericht, der von der Reporterin Taylor Locke und der CNBC-Sendung „Make It“ veröffentlicht wurde.

14- und 9-jähriges Bruder- und Schwester-Duo kassiert 30.000 US-Dollar pro Monat beim Krypto-Mining mit erneuerbarer Energie
Ishaan Thakur.

Nach Angaben der Thakur-Geschwister baut das Duo Bitcoin ( BTC ), Ethereum ( ETH ) und Ravencoin (RVN) ab. Youtube-Videos lehrten Ishaan, wie er seinen Alienware-Computer in ein Mining-Rig umwandelte, und zunächst schürften die Geschwister Ethereum, um zu beginnen. „Krypto-Mining ist genau wie das Mining nach Gold oder Diamanten“, erklärte Ishaan in seinem Interview. „Anstatt Schaufeln zu verwenden, minen Sie mit Computern. Anstatt ein Goldstück oder einen Diamanten in der Mine zu finden, findet man eine Kryptowährung“, fügte er hinzu.

Ishaan und Aanya mochten den Bergbau so sehr, dass sie mit Hilfe ihres Vaters eine Bergbaufirma namens Flifer Technologies gründeten. „Uns hat es so gut gefallen, dass wir angefangen haben, weitere Prozessoren [oder Chips] hinzuzufügen, und im ersten Monat 1.000 US-Dollar verdient haben“, bemerkte Ishaan. Ende Juli konnte das Duo neben Nvidia RTX 3080-Ti GPUs weitere Geräte wie SHA256-fähige ASIC-Antminer erwerben. Ishaan betonte:

Wir können etwas mehr als 10 Milliarden Ethereum-Algorithmen pro Sekunde verarbeiten.

Geschwisterbetrieb nutzt 100 % erneuerbare Energie

Der Vater des Duos, Raj, half dabei, das Team in Schwung zu bringen und nahm einen Kredit auf, damit das Bruder- und Schwesterteam expandieren konnte. In dem Bericht von Taylor Locke heißt es, dass Raj die Höhe des Kredits nicht offenlegen würde. Die Geschichte über die Thakur-Geschwister folgt der Geschichte über den 12-jährigen NFT-Schöpfer „Weird Whales“ , der mit dem Verkauf seiner NFT-Sammlung ein paar Hunderttausend Dollar in Ether verdiente.

14- und 9-jähriges Bruder- und Schwester-Duo kassiert 30.000 US-Dollar pro Monat beim Krypto-Mining mit erneuerbarer Energie
Die 9-jährige Aanya Thakur (Bild links) und ihr 14-jähriger Bruder Ishaan (Bild rechts).

Es gab eine Reihe junger Menschen , die in jungen Jahren in die Welt der Kryptowährungen eingestiegen sind . Im Jahr 2018 teilte ein 15-jähriger Sicherheitsforscher einen von ihm gefundenen Ledger-Hardware-Wallet-Exploit. Im selben Jahr baute ein 14-jähriger Entwickler eine unzensierbare Abstimmungsplattform . Die Brüder und Schwestern aus Texas, die Flife Technologies gründeten, erklärten während ihres Interviews, dass sie beim Abbau von Krypto „100% erneuerbare Energie“ verwenden.

„Wir sind von meinem Schreibtisch in die Garage gezogen, weil das Haus zu heiß und laut wurde“, sagten die Geschwister Thakur. „[W]ir sind der Garage entwachsen, da Hitze und Lärm auch für die Garage zu viel waren. Wir nutzen die Garage jetzt nur noch zum Bauen und Testen von Mining-Rigs. Wenn sie fertig sind, bringen wir sie in ein professionelles, klimatisiertes Rechenzentrum in der Innenstadt von Dallas.“

Was halten Sie von dem 14- und 9-jährigen Geschwister-Duo, das sich entschieden hat, ein eigenes Bergbauunternehmen zu gründen? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.