Beliebtes philippinisches Mobile Wallet Gcash untersucht, wie Benutzer Kryptowährungen kaufen, verkaufen und speichern können

Beliebtes philippinisches Mobile Wallet Gcash untersucht, wie Benutzer Kryptowährungen kaufen, verkaufen und speichern können

Beliebtes philippinisches Mobile Wallet Gcash untersucht, wie Benutzer Kryptowährungen kaufen, verkaufen und speichern können

Eine beliebte mobile Wallet auf den Philippinen, Gcash, erwägt, seinen Benutzern die Möglichkeit zu bieten, Kryptowährungen auf seiner Plattform zu kaufen, zu verkaufen und zu speichern, die Berichten zufolge 40 Millionen Benutzer hat. Der CEO des Unternehmens sagt, dass 40% der Filipinos jetzt ein Gcash-Konto haben.

Gcash erwägt, Krypto-Handels- und -Speicherdienste anzubieten

Das philippinische Mobile Wallet Gcash erkundet die Aufnahme von Kryptowährungen in sein Portfolio von Finanzprodukten und -dienstleistungen, berichtete The Philippine Star diese Woche und fügte hinzu, dass die Plattform Ende April über 40 Millionen Benutzer hat. Über die Gcash-App können Benutzer unter anderem einkaufen, sparen, investieren und Versicherungsschutz abschließen.

Gcash wird von Mynt betrieben, einer Fintech-Startup-Partnerschaft zwischen Globe Telecom, der Ayala Corporation und Ant Financial. Zu den wichtigsten Dienstleistungen des Unternehmens gehören Zahlungen, Überweisungen und Kredite. Mynt-CEO Martha Sazon sagte, dass die Gcash-Plattform Ende April über vier Millionen registrierte Konten bei Gsave und 1,4 Millionen registrierte Konten bei Ginvest verfügt.

Die Führungskraft sagte, das Unternehmen erwäge, den Kauf, Verkauf und die Lagerung von Kryptowährungen anzubieten, und führte aus:

Auch wenn wir heute als Disruptor betrachtet werden, ist es in diesem digitalen Zeitalter wichtig, dass wir alle Arten von Disruptionen da draußen berücksichtigen. Es ist wichtig zu wissen, was die Trends sind, ob lokal oder global und Krypto gehört dazu.

Sazon merkte an: „Wie bei jeder Einführung benötigen Sie eine Plattform, ein funktionierendes Geschäftsmodell und einen Partner“, fügte hinzu, dass der Dienst starten könnte, „sobald diese zufrieden sind“.

Eine Reihe von Zahlungsgiganten, darunter Paypal und Square, haben Kryptowährungen angenommen und ihren Benutzern erlaubt, sie auf ihren Plattformen zu kaufen und zu verkaufen.

Sazon sagte weiter, dass 40% der Filipinos jetzt ein Gcash-Konto haben und aktive Benutzer die App mehr als zweimal täglich nutzen. Der CEO teilte außerdem mit, dass ein Drittel der monatlich aktiven Nutzer der App mindestens eine der Finanzdienstleistungen oder -produkte des Unternehmens über die Plattform abonnieren, und betonte:

Wir werden weiterhin innovativ sein und relevante und zugängliche Finanzdienstleistungen für alle anbieten.

Was halten Sie davon, dass Gcash Unterstützung für Kryptowährungen hinzufügt? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.