Bitcoin Bull Mike Novogratz besteht darauf, dass trotz sinkender Preise und Liquidation eine „Krypto-Revolution stattgefunden hat“

Bitcoin Bull Mike Novogratz besteht darauf, dass trotz sinkender Preise und Liquidation eine „Krypto-Revolution stattgefunden hat“

Bitcoin Bull Mike Novogratz besteht darauf, dass trotz sinkender Preise und Liquidation eine „Krypto-Revolution stattgefunden hat“

Mike Novogratz, CEO von Galaxy Digital, sagt, dass sich die Geschichte der Krypto trotz massiver Ausverkäufe in einer Vielzahl von Kryptowährungen nicht geändert hat und „die Krypto-Revolution stattgefunden hat“. Novogratz betrachtet den aktuellen Markt zwar als „Liquidationsereignis“ und als Rückschlag, glaubt jedoch weiterhin an die langfristige Einführung von Bitcoin.

Krypto-Revolution inmitten eines Liquidationsereignisses

Mike Novogratz teilte diese Woche in einem Interview mit CNBC seine Meinung zum Kryptomarkt mit. Er nennt den Bitcoin-Sprung ein „Liquidationsereignis“, das sich wie Kapitulation anfühlt.

Der CEO von Galaxy Digital ist seit langem Pro-Bitcoin. Seiner Ansicht nach wird die Genesung einige Zeit dauern. “Humpty Dumpty wird in zwei Tagen nie wieder zusammengesetzt … wenn er knackt”, meinte er. „Es wird eine Weile dauern. Der Markt wird sich konsolidieren. Es wird irgendwo einen Boden finden. Ich hoffe, dass es hier in der Nähe ist. “ Novogratz betonte jedoch:

Die Geschichte ist nirgendwo hingegangen. Diese Krypto-Revolution hat stattgefunden, aber dies sind sicherlich Rückschläge für die Geldbörsen und die Investorenbasis. Die Leute haben viel Geld verloren, also werden sie sich abstauben.

Novogratz kommentierte eine kürzlich von JPMorgan durchgeführte Studie, in der behauptet wurde, dass Investoren von Bitcoin zu Gold wechseln, und blieb hinsichtlich der langfristigen Einführung von Bitcoin optimistisch.

“Ich sehe eine Bewegung”, teilte er weiter mit und fügte hinzu, dass er letzten Monat mit zwei Bankchefs unterwegs war und beide von dezentraler Finanzierung (Defi) fasziniert waren. “Ich sehe nur einen unaufhaltsamen Umzug von Finanzinstituten und Technologieunternehmen in den Kryptoraum”, bestätigte er.

Novogratz wies auf mehrere Faktoren hin, die für den Preisverfall bei Bitcoin in den letzten Wochen verantwortlich waren, darunter Kommentare von Elon Musk, CEO von Tesla, zum Energieverbrauch des Bitcoin-Bergbaus, nachdem Tesla beschlossen hatte , Bitcoin nicht mehr für Zahlungen zu akzeptieren .

Der Geschäftsführer von Galaxy Digital kam zu dem Schluss:

Viel mehr Leute besitzen Krypto. Krypto ist in der ganzen Gesellschaft in die Tasche eingedrungen, und Sie hatten einen Zusammenfluss von Ereignissen – eine Kombination aus Steuertag, Elon Musk-Tweets usw. .

Stimmen Sie Mike Novogratz in Bezug auf Bitcoin und die Krypto-Revolution zu? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.