Bitdao sammelt privates Kapital in Höhe von 230 Millionen US-Dollar von Investoren ein

Bitdao sammelt privates Kapital in Höhe von 230 Millionen US-Dollar von Investoren ein

Während die dezentralisierte Finanzbewegung ihr Durchhaltevermögen und ihre Widerstandsfähigkeit unter Beweis stellt, hat Bitdao, eine der weltweit größten dezentralisierten autonomen Organisationen, eine private Spendenrunde abgeschlossen, um die Masseneinführung von Open Finance zu fördern.

DAO wird Kapital zur Verbesserung von Defi-F&E, Finanzierung und Liquidität bereitstellen

Da die dezentralisierte Finanzierung (defi) nach dem Rückgang des Gesamtwerts im Mai langsam wieder Fuß fasst, mangelt es nicht an Investitionskapital, das dem enormen Potenzial der Idee hinterherjagt.

Bitdao , eine dezentralisierte autonome Organisation, die sich auf Defi konzentriert, startet nach dem erfolgreichen Abschluss einer privaten Finanzierungsrunde in Höhe von 230 Millionen US-Dollar. An der privaten Kapitalerhöhung nahmen mehr als 20 Institutionen und Defi-Partner teil, darunter Hedgefonds-Manager Alan Howard, der bekannte Unternehmer Peter Thiel, Dragonfly Capital, Fenbushi, Founders Fund, Jump Capital, Pantera Capital und Spartan Group.

Um die anhaltenden Durchsatzprobleme des Bitcoin-Netzwerks und die hohen Transaktionskosten von Ethereum zu lösen, beabsichtigt das Multichain-Design von Bitdao, bestehende zentralisierte Token, die Zensur- und Kontrahentenrisiken darstellen, durch eine schnelle und kostengünstige dezentrale Lösung abzulösen. Der native BDAO-Governance- und Defi-Token der Organisation ist an den Wert von Bitcoin gekoppelt, mit Plänen, in Zukunft weitere Bindungen für Münzen wie Ethereum einzuführen.

Das frische Kapital wird mehreren Geschäftsbereichen zugewiesen, darunter Forschung und Entwicklung, Finanzierung und Liquiditätsgeschäfte. Die Gewinnung von Entwicklertalenten ist eines der Hauptziele dieser Initiative, und Kapital wird auch in Form von Zuschüssen und Token-Swaps verteilt, um Blockchain-Technologien zu unterstützen. Darüber hinaus werden Beiträge an das Bitdao-Finanzministerium verwendet, um Partner zu unterstützen, Liquidität zu erhöhen und neue Protokolle in dezentralen Börsen (Dex)-Plattformen, Krediten und synthetischen Produkten zu booten.

Neben dieser Finanzierung hat Bybit , einer der leidenschaftlichen Unterstützer von Bitdao, 2,5 Basispunkte aus dem gesamten Transaktionsvolumen von Terminkontrakten auf seiner Plattform zur wiederkehrenden Unterstützung des Finanzministeriums zugesagt. Basierend auf dem Transaktionsvolumen der Plattform im Jahr 2021 könnte diese Zahl jährlich 1 Milliarde US-Dollar erreichen, was dazu beiträgt, Bitdaos Mission zu untermauern, die Akzeptanz, Zusammenarbeit und Innovation im dezentralisierten Finanzwesen so umfassend wie möglich zu verbessern.

Was halten Sie davon, dass Bitdao 230 Millionen Dollar gesammelt hat? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.