Bitpay implementiert 1-Zoll-Netzwerkunterstützung Wallet-Benutzer können auf Defi, Dex-Aggregation zugreifen

Bitpay implementiert 1-Zoll-Netzwerkunterstützung Wallet-Benutzer können auf Defi, Dex-Aggregation zugreifen

Bitpay implementiert 1-Zoll-Netzwerkunterstützung Wallet-Benutzer können auf Defi, Dex-Aggregation zugreifen

Am 31. August gab der in Atlanta ansässige Kryptowährungs-Zahlungsdienstleister Bitpay bekannt, dass das Bitpay-Wallet den dezentralen Exchange-Aggregator (Dex) 1inch Network integriert hat. Bitpay-Wallet-Benutzer können das 1-Zoll-Protokoll verwenden, um Ether oder die unzähligen ERC20-Token auszutauschen.

Die Bitpay Wallet unterstützt 1 Zoll

Dezentralisierte Finanzen (Defi) sind laut Statistik exponentiell gewachsen, da die Daten von defillama.com zeigen, dass ein Gesamtwert von 157 Milliarden US-Dollar (TVL) über alle Defi-unterstützenden Blockchains hinweg gesperrt ist.

Metriken von Dune Analytics zeigen, dass es 3,2 Millionen eindeutige Adressen im Hinblick auf das Wachstum des Ethereum-Netzwerks trotz des Benutzerwachstums gibt. Bitpay ermöglicht es Bitpay-Wallet-Benutzern jetzt, an einigen der Defi-Marktaktionen teilzunehmen, indem es das Dex-Aggregationsprotokoll 1inch unterstützt .

Der 1-Zoll-Dex-Aggregator scannt im Grunde die unzähligen Dex-Plattformen wie Uniswap, Sushiswap und andere, um die niedrigsten Preise für Krypto-Händler zu finden. Das 1inch-Defi-Protokoll verfügt über einen eigenen nativen Governance-Token und wird auch für das Staking genutzt.

Am Dienstag gab der weltgrößte Krypto-Zahlungsanbieter Bitpay bekannt, dass das Unternehmen eine Partnerschaft mit 1inch eingegangen ist und das Protokoll jetzt für Bitpay-Wallet-Benutzer verfügbar ist. Die Integration bedeutet, dass Benutzer, die auf das Bitpay-Wallet zugreifen, die 1-Zoll-Dex-Aggregationsfunktionalität nutzen können, ohne das Wallet zu verlassen.

Bitpay CEO: „Wir wollten Benutzern eine sichere Möglichkeit zur Interaktion mit Defi-Apps bieten“

Der CEO und Mitbegründer von Bitpay, Stephen Pair, erklärte am Dienstag, dass Defi-Protokolle und dezentrale Anwendungen (dapps) bei der Benutzerbasis von Bitpay beliebt sind.

„Wir wollten den Benutzern eine sichere Möglichkeit bieten, mit ihnen zu interagieren“, betonte Pair in einer Erklärung. „Die Bitpay-Wallet-App ermöglicht es unseren Power-Usern, Krypto auszugeben, zu speichern und zu verwalten, und die Unterstützung für den 1-Zoll-Dex-Aggregator ermöglicht es den Benutzern, schnell die besten Krypto-Swap-Raten zu erhalten“, fügte Pair hinzu.

Die Bitpay-Wallet-Unterstützung folgt 1inch und kündigt an, dass das Protokoll die Ethereum-Skalierungslösung „ optimistische Rollups “ über das Optimism Gateway verwenden würde. Sergej Kunz , der Mitbegründer von 1inch Network, glaubt, dass die Partnerschaft mit Bitpay den globalen Benutzern auf der ganzen Welt mehr Zugang zu Defi-Zugriff bringen wird.

„Da sich Defi-Dienste allmählich in Richtung Massenadoption entwickeln, ist es wichtig, so vielen Benutzern wie möglich Zugang zur 1-Zoll-Dex-Aggregation zu bieten“, bemerkte Kunz während der Ankündigung.

Was halten Sie davon, dass Bitpay 1inch Network-Unterstützung zum Bitpay-Wallet hinzufügt, damit Benutzer auf defi zugreifen können? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.