Bogotas 2,8-Milliarden-Dollar-Programm zur Finanzierung von Blockchain-Unternehmen mit bis zu 50 Millionen US-Dollar

Bogotas 2,8-Milliarden-Dollar-Programm zur Finanzierung von Blockchain-Unternehmen mit bis zu 50 Millionen US-Dollar

bogota

Die Stadt Bogota in Kolumbien hat gerade angekündigt, Blockchain-Unternehmen über ein Blockchain-Investitionsprogramm zu finanzieren. Das Programm mit dem Namen „Hub Blockchain Bogota“ wird 100 Unternehmen finanzieren, die Blockchain-basierte Lösungen entwickeln. Dies ist Teil einer Reihe von Initiativen, die Bogota modernisieren und die Region zu einer Smart City machen sollen.

Bogota-Programme werden Blockchain-Startups finanzieren

Die Stadt Bogota wird unterstützt blockchain Unternehmen mit direkter Finanzierung durch eine Reihe von Förderprogrammen. Das Programm namens Hub Blockchain Bogota wird Blockchain-basierten Unternehmen mit nützlichen Initiativen 2,8 Milliarden US-Dollar zur Verfügung stellen. Auch die Jorge Tadeo Lozano University, Innpulsa, und Biointropic y Tribe Accelerator Singapur unterstützen diese Initiative.

Die interessierten Unternehmen müssen ihre Vorschläge bei Fitic, dem Bogotá Innovation, Technology, and Creative Industries Fund (FITIC) einreichen. Diese Institution entscheidet, welche Ideen für eine Finanzierung in Frage kommen. Bei den Projekten werden die innovativsten Ideen zur Lösung von Problemen in der Stadt im Vorteil sein.

Jedes Startup erhält 10 bis 50 Millionen US-Dollar, um seine Vorschläge zu entwickeln. Die ausgewählten Startups werden zudem von FITIC fachlich beraten, um ihre Ideen umzusetzen. Die Institution erwartet, dass 100 Startups von diesem Programm profitieren werden.

Machen Sie eine intelligentere Stadt

Das Programm Hub Blockchain Bogota ist Teil einer größeren Initiative, um Bogota zu einer intelligenteren Stadt zu machen, so die Bürgermeisterin Claudia Lopez. Auch für andere Branchen gibt es andere Programme, die dieser Richtung folgen. Design Bogota versucht, die Unternehmen in der Stadt, die Produkte und Dienstleistungen anbieten, durch die Einführung neuer Technologien neu zu erfinden. Ein weiteres Programm namens Innovative Green Businesses wird Unternehmen finanzieren, die Initiativen entwickeln, um die Umwelt positiv zu beeinflussen.

Schließlich wird Environment 2021 aktuelle Unternehmen dazu befähigen, neue technologiebasierte Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Bürgermeisterin Claudia Lopez erklärte:

Mit diesen vier FITIC-Programmen helfen wir Unternehmen und Unternehmern, die nach neuen Lösungen suchen, um auf aktuelle und zukünftige Herausforderungen sowie auf die Herausforderungen der vierten industriellen Revolution zu reagieren.

Diese Bewegung ist ein Beweis für die Bedeutung, die Städte neuen Technologien wie der Blockchain beimessen. Kolumbien hat letzten Monat eine Bitcoin-Sandbox gestartet, die den Austausch von Kryptowährungen mit Bankbetreibern zusammenführt. Dies kann zu einer Verfeinerung des Regulierungsrahmens führen, um in Zukunft mehr Kryptowährungs- und Blockchain-basierte Unternehmen zu erhalten.

Was halten Sie von Bogota Blockchain-Finanzierungsprogrammen? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.