China schließt Softwarehersteller wegen mutmaßlicher kryptobezogener Aktivitäten und gibt branchenweite Warnung aus

China schließt Softwarehersteller wegen mutmaßlicher kryptobezogener Aktivitäten und gibt branchenweite Warnung aus

China schließt Softwarefirma wegen mutmaßlicher kryptobezogener Aktivitäten und gibt branchenweite Warnung aus

Die People’s Bank of China (PBOC), die Zentralbank des Landes, hat ein Softwareunternehmen wegen mutmaßlicher Beteiligung an Kryptowährungstransaktionen geschlossen. Die Zentralbank warnte Organisationen auch davor, „Räumlichkeiten, kommerzielle Displays, Werbung … und andere Dienstleistungen für kryptowährungsbezogene Geschäftsaktivitäten bereitzustellen“.

  • Chinas Zentralbank warnte Unternehmen am Dienstag davor, Unternehmen im Zusammenhang mit Kryptowährungen zu unterstützen, als sie ein Softwareunternehmen wegen mutmaßlicher Beteiligung an Krypto-Transaktionen schloss, berichtete AFP.
  • Das Pekinger Büro der chinesischen Zentralbank ordnete die Schließung einer Softwarefirma namens Beijing Qudao Cultural Development an. Die Zentralbank behauptete, das Unternehmen sei an der Bereitstellung von Softwarediensten für Kryptowährungstransaktionen beteiligt gewesen.
  • Die Zentralbank behauptet, dass die Abschaltung notwendig war, „um das Risiko von Spekulationen bei virtuellen Währungstransaktionen zu verhindern und zu kontrollieren und die Sicherheit des öffentlichen Vermögens zu schützen“.
  • Die Bank warnte Organisationen auch davor, „Räumlichkeiten, kommerzielle Displays, Werbung … und andere Dienstleistungen für kryptowährungsbezogene Geschäftsaktivitäten bereitzustellen“.

  • Die PBOC hat kürzlich Finanz- und Zahlungsinstitute angewiesen, ihren Kunden keine kryptowährungsbezogenen Dienstleistungen anzubieten.
  • Die Ankündigung erfolgte kurz nachdem Provinzen in China, darunter Sichuan, die Innere Mongolei und Qinghai, Kryptowährungs-Mining-Farmen geschlossen hatten, was dazu führte, dass die Bergleute ihre Betriebe ins Ausland verlagerten.

Was halten Sie davon, dass China ein Softwareunternehmen wegen mutmaßlicher Beteiligung an Krypto-Transaktionen schließt? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.