Covid-19-Wirtschaft stärkt Vertrauen in Krypto: Das Vertrauen in Bitcoin gegenüber Banken ist seit 2017 um das Dreifache gestiegen

Covid-19-Wirtschaft stärkt Vertrauen in Krypto: Das Vertrauen in Bitcoin gegenüber Banken ist seit 2017 um das Dreifache gestiegen

Covid-19-Wirtschaft stärkt Vertrauen in Krypto: Das Vertrauen in Bitcoin gegenüber Banken ist seit 2017 um das Dreifache gestiegen

Die Marktforschungsorganisation The Tokenist hat kürzlich einen Bericht mit dem Titel „Comparing Public Bitcoin Adoption Rates in 2020 vs 2017“ veröffentlicht. Die Ergebnisse der Studie geben einen umfassenden Einblick in das Kryptowährungs-Ökosystem zwischen 2017 und heute. Die Umfrage der Forscher zeigt, dass das Vertrauen in Bitcoin in den letzten drei Jahren seit Beginn der Post-Covid-19-Wirtschaft um 29% gestiegen ist.

Das Vertrauen in traditionelle Banken und Finanzinstitute schwindet

Eine kürzlich veröffentlichte Studie des Krypto-Thinktanks The Tokenist zeigt, dass das Vertrauen in Bitcoin gegenüber traditionellen Investitionen wie Gold, Aktien und Immobilien wächst. Die Marktforscher nutzten eine Umfrage aus dem April 2020 (5.421 Teilnehmer in 24 Ländern) und trugen auch mehrere Umfragen aus dem Jahr 2017 zusammen. Der Tokenist nutzte diese Umfragen, um zu sehen, wie sich Einstellungen und Wahrnehmungen seit den Preisschwankungen und den Auswirkungen von Covid-19 verändert haben.

„Das Vertrauen in große Finanzinstitute nimmt seit mehr als einem Jahrzehnt stetig ab und die COVID-19-Pandemie hat diesen Prozess nur beschleunigt“, hebt der Bericht hervor. „Bitcoin, das in den Jahren nach dem Marktcrash 2008 als Alternative zu traditionellen Vermögenswerten entwickelt wurde, dürfte ein großer Nutznießer dieses Trends sein.“

Covid-19-Wirtschaft stärkt Vertrauen in Krypto: Das Vertrauen in Bitcoin gegenüber Banken ist seit 2017 um das Dreifache gestiegen

47% der Umfrageteilnehmer vertrauen Bitcoin gegenüber Großbanken

Der Tokenist nutzte auch Umfragen aus der Mailingliste des Unternehmens und eine andere, an der 4.852 Teilnehmer in 17 Ländern teilnahmen. Laut den Ergebnissen der Studie haben die Forscher von The Tokenist herausgefunden, dass es einen Trend bei Personen mit „positiver Stimmung in Bezug auf BTC als langfristigen Wertaufbewahrungsmittel“ gibt.

Covid-19-Wirtschaft stärkt Vertrauen in Krypto: Das Vertrauen in Bitcoin gegenüber Banken ist seit 2017 um das Dreifache gestiegen

Die Ergebnisse zeigen, dass über 45 % der Befragten Bitcoin gegenüber Aktien, Immobilien und Gold bevorzugten, und „61 % der Gesamtteilnehmer (und 78 % der Millennials) sind inzwischen einigermaßen mit BTC vertraut , und 14 % der Millennials haben BTC besessen“. das Kapital.” Der Bericht fuhr fort:

47% der Befragten vertrauen Bitcoin gegenüber Großbanken, ein Anstieg von 29% in den letzten drei Jahren. 43% der Befragten und 59% der Millennials sind der Meinung, dass die meisten Menschen Bitcoin innerhalb des nächsten Jahrzehnts verwenden werden. Im Jahr 2020 geben 44% der Millennials an, dass sie wahrscheinlich in den nächsten fünf Jahren BTC kaufen werden . Mehr als jeder dritte Millennial würde an Bitcoin festhalten, das sie erhalten, während eine etwas kleinere Anzahl (27%) es sofort verkaufen würde. 39 % der männlichen Millennials haben jetzt kein Problem mit der immateriellen Natur von BTC , und ein Viertel der Millennials insgesamt berichtet von derselben Einstellung.

Covid-19-Wirtschaft stärkt Vertrauen in Krypto: Das Vertrauen in Bitcoin gegenüber Banken ist seit 2017 um das Dreifache gestiegen

Der Bericht stellt fest, dass die Einstellung gegenüber BTC im Allgemeinen positiver ist und der Optimismus in den letzten drei Jahren um 27 % zugenommen hat. „60% der Befragten waren der Meinung, dass Bitcoin eine positive Innovation in der Finanztechnologie ist“, schließt der Bericht von The Tokenist. „Die zunehmende Vertrautheit mit Bitcoin hat viele davon überzeugt, dass es eine positive Kraft ist“, fügten die Autoren des Papiers hinzu.

Was halten Sie von den Umfragen und Ergebnissen der Forscher von The Tokenist? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.