Crypto Exchange Binance plant US-IPO in 3 Jahren, sagt CEO

Crypto Exchange Binance plant US-IPO in 3 Jahren, sagt CEO

Crypto Exchange Binance plant US-IPO in 3 Jahren, sagt CEO

Der US-Arm der Kryptowährungsbörse Binance könnte in drei Jahren an die Börse gehen, hat der CEO von Binance, Changpeng Zhao, bekannt gegeben. Er sagte, dass sein Austausch “einfach das tun wird, was Coinbase getan hat”. Coinbase Global ging über eine direkte Notierung an die Nasdaq.

Binance plant Börsengang in den USA innerhalb von 3 Jahren

Der Gründer und CEO von Binance, Changpeng Zhao, sagte in einem Interview mit The Information Wednesday, dass der US-Zweig seines Unternehmens in den nächsten drei Jahren einen Börsengang (IPO) haben könnte. Er beschrieb:

Binance.us wird einfach tun, was Coinbase getan hat.

Die Kryptowährungsbörse Coinbase ging im April über eine direkte Notierung an die Nasdaq . Die Börse sagte kürzlich, sie wolle das „ Amazonas “ der Krypto sein und alle legalen Kryptowährungen auflisten.

Binance.us werde in den nächsten zwei Monaten auch eine große private Fundraising-Runde abschließen, sagte Zhao der Veröffentlichung und fügte hinzu, dass sein Unternehmen im vergangenen Jahr einen Gewinn von 800 Millionen bis 1 Milliarde US-Dollar erzielt habe.

Binance wurde in letzter Zeit von Aufsichtsbehörden weltweit eingehend geprüft, darunter in Malaysia, Japan, Großbritannien, den Niederlanden, den Kaimaninseln, Hongkong, Thailand, Deutschland und Litauen. Das Unternehmen hat kürzlich erfüllt die Anforderungen von der Financial Conduct Authority (FCA) des Vereinigten Königreichs verhängten Juni.

In dem Bestreben, ein Finanzdienstleistungsunternehmen zu werden, hat Binance im August obligatorische Know-Your-Customer-Anforderungen (KYC) für alle Benutzer auferlegt . Der frühere amtierende Rechnungsprüfer der Währung, Brian Brooks , hat Binance ebenfalls kürzlich als CEO von Binance US verlassen

Was halten Sie davon, dass Binance in den USA an die Börse geht? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.