Cryptocurrency Mining im Iran verboten, da Stromausfälle und Stromausfälle zunehmen

Cryptocurrency Mining im Iran verboten, da Stromausfälle und Stromausfälle zunehmen

Cryptocurrency Mining im Iran verboten, da Stromausfälle und Stromausfälle zunehmen

Der iranische Präsident Hassan Rouhani hat angekündigt, dass der Abbau von Kryptowährungen im Iran mit sofortiger Wirkung verboten ist. Das Verbot, das bis zum 22. September andauern wird, wird verhängt, da viele Städte des Landes mit großen Stromausfällen konfrontiert sind.

  • Der Iran hat den Abbau von Kryptowährungen mit sofortiger Wirkung verboten, sagte Präsident Hassan Rouhani am Mittwoch in einer Fernsehansprache auf einer Kabinettssitzung. Er wurde von den Medien mit den Worten zitiert:

Das Verbot des Abbaus von Kryptowährungen gilt sofort bis zum 22. September.

  • Viele Städte im Iran sind mit großen Stromausfällen konfrontiert, und die Regierung hat Stromausfälle auf den Abbau von Kryptowährungen, Dürre und die steigende Nachfrage nach Strom im Sommer zurückgeführt. Bitcoin News berichtete kürzlich , dass der Iran lizenzierte Crypto Miner in Spitzenzeiten des Stromverbrauchs schließen wird.
  • Das Blockchain-Analyseunternehmen Elliptic schätzt, dass rund 4,5% des gesamten Bitcoin-Abbaus im Iran stattfinden. Das Unternehmen sagte, die Einnahmen aus dem Bergbau hätten es “dem Land ermöglicht, Handelsembargos zu umgehen und Kryptoassets in Höhe von Hunderten von Millionen Dollar zu verdienen, mit denen Importe gekauft und Sanktionen umgangen werden können”.
  • Der Iran verlangt von lizenzierten Crypto Miner, dass sie ihre Bitcoins direkt an die Zentralbank verkaufen . Kryptowährungen, die legal im Land abgebaut werden, können zur Bezahlung der Einfuhr autorisierter Waren verwendet werden. Im April ermächtigte der Iran Banken und Geldwechsel, Kryptowährungen zur Bezahlung von Importen zu verwenden.

  • Regierungsbeamte sagen, dass ein Großteil des Energieverbrauchs aus dem Bitcoin-Bergbau von illegalen Bergleuten stammt, die ohne Lizenzen arbeiten. Im Januar beschlagnahmte die iranische Polizei 45.000 Bitcoin-Bergbaumaschinen, die illegal subventionierten Strom verwendeten. Präsident Hassan Rouhani sagte am Mittwoch:

Etwa 85% des derzeitigen Bergbaus im Iran sind nicht lizenziert.

Was halten Sie vom Iran, der im Sommer das Cryptocurrency Mining verbietet? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.