Das chinesische Unternehmen Bit Mining investiert 9 Mio. USD in den Bau einer 100-Megawatt-Bitcoin-Farm in Kasachstan

Das chinesische Unternehmen Bit Mining investiert 9 Mio. USD in den Bau einer 100-Megawatt-Bitcoin-Farm in Kasachstan

Das chinesische Unternehmen Bit Mining baut eine 9-Millionen-Dollar-Bitcoin-Farm in Kasachstan

Bit Mining mit Sitz in Shenzhen plant den Bau und Betrieb eines 100-MW-Crypto-Mining-Rechenzentrums in Kasachstan. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit zwei lokalen Unternehmen durchgeführt, die dem Unternehmen auch eine Reihe von Dienstleistungen anbieten. Der Gesamtbetrag der Investition wird 9 Millionen US-Dollar übersteigen.

Kasachstan wird neue 100-MW-Krypto-Bergbauanlage beherbergen

Bit Mining gab diese Woche bekannt, dass es mit einem kasachischen Unternehmen ein verbindliches Investment Term Sheet abgeschlossen hat. Die beiden Unternehmen werden beim Bau einer neuen Krypto-Mining-Anlage in der zentralasiatischen Republik zusammenarbeiten. Das chinesische Unternehmen wird zu 80% am neuen kasachischen Bergbau-Rechenzentrum beteiligt sein, die restlichen 20% werden von seinem lokalen Partner gehalten.

Das chinesische Unternehmen Bit Mining baut eine 9-Millionen-Dollar-Bitcoin-Farm in Kasachstan

Die Bitcoin-Farm wird mit einer Leistung von 20 MW gestartet. Wenn sie voll funktionsfähig ist, wird eine Gesamtkapazität von 100 MW erwartet. Bit Mining sagte, es werde 60 Millionen chinesische Yuan (rund 9,33 Millionen US-Dollar) in das gemeinsame Projekt investieren.

Das chinesische Unternehmen hat außerdem zwei Serviceverträge für seine Bergbaumaschinen abgeschlossen, einen mit seinem Hauptpartner und einen zweiten mit einem anderen Unternehmen aus Kasachstan . Sie bieten eine Reihe der erforderlichen Dienste, darunter Gerätehosting vor Ort, Breitbandnetzwerkunterstützung, Sicherheitsüberwachung, Serververwaltung und Wartung. Die Vereinbarungen treten am 1. Juli 2021 in Kraft.

Bit Mining erweitert das Münzprägungsgeschäft weltweit

Bit Mining, früher unter dem Namen 500.com bekannt, hat seit Anfang dieses Jahres eine rasante Expansion in der Crypto-Mining-Branche eingeleitet. Die Aktivitäten umfassen nun Cryptocurrency-Mining, Mining-Pool und Rechenzentrumsbetrieb. Bit Mining hat bisher Bitcoin-Mining-Geräte mit einer maximalen Hash-Rate-Kapazität von ca. 1.031,5 PH / s bereitgestellt. Es besitzt drei Wasserkraft-Rechenzentren mit einer Gesamtleistung von 435 MW.

Im April vor dem Rebranding erwarb das chinesische Unternehmen das Bergbauunternehmen Btc.com. Derzeit besitzt das Unternehmen das gesamte unter Btc.com betriebene Mining-Pool-Geschäft, einschließlich des Domainnamens und der Kryptowährungsbrieftasche der Plattform.

Das chinesische Unternehmen Bit Mining baut eine 9-Millionen-Dollar-Bitcoin-Farm in Kasachstan

Die börsennotierte Bit Mining Limited (NYSE: BTCM ) kaufte auch Bee Computing (HK) Limited, einen 7-Nanometer-Hersteller von Cryptocurrency-Mining-Maschinen. Die Akquisition zielt darauf ab, die vertikale Integration in die Lieferkette zu vervollständigen, die Autarkie zu erhöhen und die Wettbewerbsposition zu stärken.

In diesem Monat Bit Mining kündigte ein Projekt ein neues Kryptowährung Bergbau Rechenzentrum im US – Bundesstaat Texas zu etablieren. Die Investition in Höhe von 25 Mio. USD ist Teil einer verbindlichen Vereinbarung mit Dory Creek, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Bitdeer. Die Unternehmen planen den Bau und Betrieb einer 57-MW-Bergbauanlage, die überwiegend mit kohlenstoffarmer Energie betrieben wird.

Was denkst du über das neueste Projekt von Bit Mining in Kasachstan? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.