Das digitale Währungsunternehmen FTX erwirbt die Krypto-Derivate-Plattform Ledgerx

Das digitale Währungsunternehmen FTX erwirbt die Krypto-Derivate-Plattform Ledgerx

Das digitale Währungsunternehmen FTX erwirbt die Krypto-Derivate-Plattform Ledgerx

Am Dienstag gab West Realm Shire Services Inc., die Muttergesellschaft der Kryptobörse FTX, bekannt, dass das Unternehmen die von der Commodity Futures Trading Commission (CFTC) regulierte Terminbörse und Clearingstelle für digitale Währungen Ledgerx übernommen hat.

FTX erwirbt die virtuelle Devisen-Futures- und Optionsbörse Ledgerx

Ledgerx wurde von der Kryptowährung Riesen erworben FTX, nach einer Mitteilung veröffentlicht am 31. August Ledgerx ist eine beliebte Krypto – Derivate – Plattform , die „über 10 Millionen Krypto – Optionen und Swap – Kontrakte“ seit 2017. Darüber hinaus gesehen hat, Ledgerx die Derivateplattform behauptet „ Pionier der Bitcoin-Mini-Kontrakte, die einen granularen Handel ermöglichen.“

In der Ankündigung von FTX vom Dienstag heißt es, dass die „finanziellen Bedingungen des Deals nicht bekannt gegeben wurden“. Die Akquisition ist derzeit anhängig und wird voraussichtlich nach Erfüllung der üblichen Abschlussbedingungen abgewickelt.

„Diese Übernahme markiert einen bedeutenden Meilenstein für unser schnell wachsendes US-Geschäft und ist ein wichtiger Teil unserer Strategie, regulierte Krypto-Derivate an unsere US-Nutzerbasis zu bringen“, sagte Brett Harrison, der Präsident von FTX.US, während der Ankündigung. Harrison fügte hinzu:

Wir glauben, dass die Integration unserer technologischen Fähigkeiten, unseres Produktportfolios und unserer großen Bilanz mit Ledgerx unsere Fähigkeit verbessern wird, allen US-Kryptowährungshändlern innovative Produkte anzubieten. Wir freuen uns über diesen Schritt und arbeiten mit den US-Aufsichtsbehörden zusammen, um die Einhaltung der bestehenden Derivatelizenzierungsvorschriften sicherzustellen.

In der Ankündigung heißt es, dass die Krypto-Börse jetzt, da die beiden Einheiten zusammengefasst sind, die Bedürfnisse von „Einzelhandels- und institutionellen Händlern gleichermaßen“ erfüllen kann. Darüber hinaus strebt FTX an, eine starke Beziehung zu den US-Regulierungsbehörden aufzubauen, und betonte, dass es „speziell mit der CFTC“ zusammenarbeiten würde.

Zach Dexter, CEO und Mitbegründer von Ledgerx, glaubt, dass FTX dazu beitragen wird, eine starke Beziehung zu den US-Regulierungsbehörden aufzubauen.

„US-Kryptoderivate sind ein unglaublich unterversorgter Markt“, sagte Dexter. „Wir brauchten Zeit und Ressourcen, um ein reguliertes Unternehmen im Rahmen der bestehenden Rahmenbedingungen zu werden. FTX.US vertritt die Ansicht, die wir teilen, dass die US-Regulierungsbehörden bereit und willens sind, bei innovativen Produkten Partnerschaften einzugehen, und es liegt in der Verantwortung der gesamten Branche, sich zu verstärken und mit Agenturen wie der CFTC zusammenzuarbeiten“, so der CEO von Ledgerx hinzugefügt.

Am Dienstag sagte der CEO von FTX Sam Bankman-Fried auf Twitter: “Dies ist wahrscheinlich eine der aufregendsten Ankündigungen, die wir je hatten.”

Was halten Sie von der Übernahme der Krypto-Derivateplattform Ledgerx durch FTX? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.