Der frühere US-Finanzminister Larry Summers sagt, Kryptowährung sei hier, um als digitales Gold zu bleiben

Der frühere US-Finanzminister Larry Summers sagt, Kryptowährung sei hier, um als digitales Gold zu bleiben

Der frühere US-Finanzminister Larry Summers sagt, Kryptowährung sei hier, um als digitales Gold zu bleiben

Der frühere US-Finanzminister und Chefökonom der Weltbank, Larry Summers, sagt, Kryptowährung sei hier, um als eine Art digitales Gold zu bleiben. Er glaubt, dass die Menschen eine Alternative zu Gold wollen, die „getrennt und getrennt von der täglichen Arbeit der Regierungen“ ist.

Der frühere Weltbankökonom Larry Summers sieht Bitcoin als digitales Gold

Lawrence Summers, der als Finanzminister in der Clinton-Administration und als Direktor des Nationalen Wirtschaftsrats des Weißen Hauses in der Obama-Administration fungierte, sprach in einem Interview mit Bloomberg Friday über die Zukunft der Kryptowährungen. Er war auch Präsident der Harvard University und Chefökonom der Weltbank. Derzeit ist er emeritierter Präsident der Harvard University und Professor an der Charles W. Eliot University.

Summers beantwortete zunächst die Frage: „Gibt es einen Wunsch, gibt es einen langjährigen menschlichen Wunsch, einen Vermögenswert zu halten, der sich getrennt und getrennt von der täglichen Arbeit der Regierungen anfühlt? Ich denke, die Antwort auf diese Frage, die Geschichte zeigt, ist ja. “ Er erläuterte:

Gold ist seit langem ein primäres Gut dieser Art. Krypto hat die Chance, eine vereinbarte Form zu werden, in der Menschen, die Sicherheit suchen, Reichtum halten. Ich vermute, dass Krypto hier bleiben wird und wahrscheinlich hier, um als eine Art digitales Gold zu bleiben.

Summers merkt an, dass Kryptowährungen wahrscheinlich nicht die Mehrheit der Zahlungen ausmachen, ist jedoch der Ansicht, dass “dies ein wichtiger Bestandteil des Handels im Internet sein kann”.

Er beschrieb, dass wenn Kryptowährungen sogar ein Drittel des Gesamtwerts von Gold ausmachen würden, dies eine “erhebliche Aufwertung gegenüber dem aktuellen Niveau” wäre und dies bedeutet, dass “eine gute Aussicht besteht, dass Krypto für eine Weile Teil des Systems sein wird.” ” Der Preis für Bitcoin fiel am Sonntag und lag derzeit bei 33.644 USD, basierend auf Daten von Markets.Bitcoin.com.

Eine Reihe von Analysten hat den Wert von Bitcoin im Verhältnis zur Marktkapitalisierung von Gold prognostiziert. Die Krypto-Analystin von Ark Invest, Yassine Elmandjra, sagte Anfang dieses Monats: “Wenn Gold eine Marktkapitalisierung von rund 10 Billionen US-Dollar hat,” ist es nicht ausgeschlossen, dass Bitcoin in den nächsten fünf Jahren die Goldparität erreicht. ” Bei einer Marktkapitalisierung von BTC von derzeit rund 700 Milliarden US-Dollar könnte dies eine Preissteigerung von mindestens dem 14-fachen oder mehr bedeuten, so der Analyst. Ark Invest erwartet, dass der Preis für Bitcoin 500.000 USD erreichen wird .

Guggenheim CIO Scott Minerd sagte im Februar , dass „Wenn Sie die Lieferung von Bitcoin relativ betrachten, sagen wir mal, auf die Lieferung von Gold in der Welt … Wenn bitcoin zu jenen Arten von Zahlen gehen waren, werden Sie darüber reden , $ 400K zu 600.000 US-Dollar pro Bitcoin… Das ist ein Hinweis darauf, was ein fairer Wert sein könnte “, sagte Minerd voraus.

Eric Peters, CEO von One River Asset Management, verglich auch Bitcoin mit Gold. “Ich denke, es wird irgendwann mehr wert sein als Gold”, sagte er. “Wenn es nur die Marktkapitalisierung des gesamten Goldes der Welt erreichen würde, würde es etwas in der Größenordnung von 500.000 USD pro Bitcoin erreichen.”

Was denkst du über das, was Larry Summers über Bitcoin gesagt hat? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.