Der große niederländische Fußballverein PSV Hodls Bitcoin â??? Sponsoring wird vollständig in BTC bezahlt

Der große niederländische Fußballverein PSV Hodls Bitcoin â??? Sponsoring wird vollständig in BTC bezahlt

Der große niederländische Fußballverein PSV hat einen Partnerschaftsvertrag mit einer Krypto-Börse unterzeichnet und sein Sponsoring wird vollständig in Bitcoin bezahlt. „PSV ist der erste Verein in der EU, der den Sponsoringbetrag in Kryptowährung erhält“, sagte der Fußballverein.

PSV Professional Football Club wird Bitcoin ‘Hodl’

Der große niederländische Fußballverein PSV, auch bekannt als PSV Eindhoven, gab am Dienstag bekannt, dass er Bitcoin mit Hilfe der Kryptobörse Anycoin Direct halten wird. Der Profi-Sportverein aus Eindhoven, Niederlande, spielt in der Eredivisie, der höchsten Spielklasse des niederländischen Fußballs.

“PSV hat eine einzigartige Partnerschaft mit Anycoin Direct unterzeichnet”, heißt es in den Ankündigungsdetails und fügt hinzu:

Der gesamte Sponsoringbetrag wird in Bitcoin ausgezahlt. PSV ist der erste Club in der EU, der den Sponsoring-Betrag in Kryptowährung erhält.

Der Verein arbeitete Anfang dieses Jahres zum ersten Mal mit Krypto-Technologie, um einen nicht fungiblen Token (NFT) seines 1988er Europacup-1-Finalsieges gegen Benfica zu verkaufen.

Anycoin Direct, ein lokales Startup aus der Region Eindhoven, wird der „offizielle Partner von PSV für die nächsten zwei Saisons“ sein, bestätigte der Club und führte aus: „Das Hauptziel ist es, das Bewusstsein für Krypto und Anycoin Direct in Europa zu steigern.“ Anycoin Direct bietet den Kauf und Verkauf von 28 Kryptowährungen an.

Frans Janssen, Commercial Director bei PSV, kommentierte: „Die Möglichkeiten und die Zukunft, die die Welt der Kryptowährung bietet, sind sehr vielversprechend. Als Club im Herzen der Brainport-Region sind wir immer innovativ, Kryptowährung passt gut in dieses Bild.“ Die Ankündigung von PSV fügt hinzu, dass Janssen unmittelbar nach der Unterzeichnung des Vertrags mit Anycoin Direct Bitcoin-Wallets erstellt hat, um den Partnerschaftsvertrag zu erleichtern.

Was halten Sie davon, dass PSV sein Sponsoring vollständig in Bitcoin bezahlt? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.