Der Händler “Wolf aller Straßen” sagt, Dogecoin sei ein guter Einstiegspunkt in die Kryptowährung und berate DOGE-Investoren

Der Händler “Wolf aller Straßen” sagt, Dogecoin sei ein guter Einstiegspunkt in die Kryptowährung und berate DOGE-Investoren

Der Kryptohändler Scott Melker, auch bekannt als „Wolf aller Straßen“, sagt, Dogecoin sei eine gute Möglichkeit für neue Investoren, in die Kryptowährung einzusteigen. Er teilt seine eigenen Erfahrungen mit der Investition in die Meme-Kryptowährung und hat jetzt einige Ratschläge für neue Dogecoin-Investoren.

“Wolf aller Straßen” Scott Melker an Dogecoin-Investoren

Der Krypto-Investor Scott Melker hat seine Erfahrungen mit Dogecoin-Investitionen geteilt, berichtete der Insider am Freitag. Er teilte auch einige Ratschläge mit, die er für neue Dogecoin-Investoren hat.

Melker ist ein Händler und Investor sowohl privat als auch bei Texas West Capital. Er ist Moderator des Podcasts „Der Wolf aller Straßen“, Autor des Newsletters „The Wolf Den“ und Berater einer Reihe von Blockchain-basierten Projekten. Er hatte auch eine 20-jährige Musikkarriere. Im Juni letzten Jahres wurde er von Binance mit dem Influencer of the Year Award für Nordamerika ausgezeichnet.

70% des eigenen Portfolios von Melker sind auf langfristige Anlagestrategien ausgerichtet. Er glaubt, dass das langfristige Halten von Kryptowährung der beste Weg ist, um Geld zu verdienen.

In Bezug auf Dogecoin sagte Melker, dass die Meme-Kryptowährung seit langem eine sehr effektive Strategie sei. Er glaubt, dass DOGE ein guter Einstiegspunkt für Investoren in den Kryptomarkt ist, da sein Preis derzeit weniger als einen Dollar beträgt und es von einer wachsenden Anzahl von Prominenten und einflussreichen Personen wie Tesla-CEO Elon Musk, der sich selbst den nennt, stark angepriesen wird Dogefather.

Das Preisdiagramm für Dogecoin. Quelle: Markets.Bitcoin.com

Melker enthüllte, dass er irgendwann zig Millionen Dogenmünzen besaß, wenn nicht mehr, wie die Veröffentlichung übermittelte. “Ich habe es [vor kurzem] erneut gemacht und gegen Bitcoin gehandelt, als es vor ein paar Monaten ganz unten war”, sagte er. Als er verkaufte, erreichte die Meme-Münze mit knapp einem Cent die Spitze ihres normalen Zyklus, erklärte er. Derzeit wird Dogecoin bei etwa 40 Cent gehandelt. Melker meinte:

Es ging einfach weiter und stieg offensichtlich noch 70 Mal von dort an oder etwas Absurdes. Aber ich beschuldige mich nicht, Entscheidungen auf der Grundlage von Informationen getroffen zu haben, die ich nicht habe. Und wenn Sie das als Händler tun, werden Sie sich selbst absolut verrückt machen.

Dem Händler Wolf of All Streets ist bewusst, dass Dogecoin keinen fundamentalen Wert hat. “Es ist absolut ein Witz, es ist ein wunderschöner Witz, ein geliebter Witz in der Gemeinde”, sagte er.

Er gab seine beiden Top-Tipps für alle, die in Dogecoin investieren möchten.

Erstens sagte er, er solle deine Hausaufgaben machen und gute Informationen bekommen. “Es gibt momentan nur endlose Informationen über Krypto auf dem Markt”, bemerkte er. “Es ist sehr leicht zu finden und ich denke, dem Mainstream werden diese Informationen zugestellt, ob sie es zu diesem Zeitpunkt mögen oder nicht.”

Zweitens sagte er, es sei wichtig, aus Ihren Fehlern zu lernen, und betonte, dass jeder sie macht. „Wenn Sie nicht aus Ihren eigenen Fehlern lernen können, sollten Sie überhaupt nicht handeln“, rief Melker aus und fügte hinzu, dass eine Möglichkeit, aus Fehlern zu lernen, darin besteht, ein Handelsjournal zu führen.

“Wenn Sie Ihren Handelsplan aufschreiben, bevor Sie ihn annehmen und sagen, dass ich den Handel hier aufgenommen habe, gibt es keine Möglichkeit, sich selbst darüber zu belügen, dass Sie beschlossen haben, den Mid-Trade zu ändern”, bemerkte Melker. Er wiederholte: „Das können Sie nicht vor sich selbst verbergen, wenn Sie ein Handelsjournal führen“, schloss er:

Ich denke, es ist wirklich sehr wichtig, weil Sie nie lernen werden, wenn Sie sie nicht aufnehmen.

Was halten Sie von Melkers Ratschlägen zum Dogecoin-Investieren? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.