Der Umsatz auf dem NFT-Markt sinkt um mehr als 50% â???? Beliebte NFT Collection-Handelsvolumina Nosedive

Der Umsatz auf dem NFT-Markt sinkt um mehr als 50% â???? Beliebte NFT Collection-Handelsvolumina Nosedive

Nachdem die Verkäufe von nicht fungiblen Token (NFT) im August in die Höhe geschossen waren, war die erste Woche der NFT-Verkäufe im September schrecklich. Statistiken zeigen, dass die Zahl der Verkäufe Mitte August einen Höchststand von 193.693 Verkäufen erreichte, aber am 10. September um 86% auf 27.053 Verkäufe einbrach. Die Metriken der am häufigsten genutzten Marktplätze zeigen, dass das Volumen nach dem gleichen Fallout des Kryptowährungsmarktes im letzten Jahr erheblich zurückgegangen ist vier Tage.

NFT-Verkaufs- und Handelsvolumen sinken

Bisher war der September nicht der beste Monat für NFTs und Verkäufe in diesem Bereich. Im vergangenen Monat verzeichneten die Märkte für nicht fungible Token (NFT) Rekordverkäufe und eine Reihe einzelner NFTs aus den heißesten Kollektionen, die für den höchsten Dollar verkauft wurden.

Laut der Marktgeschichte von nonfungible.com wurden am 16. August 193.693 Verkäufe abgerechnet und diese Zahl sank anschließend um 62 % auf 73.154 Verkäufe am 22. August. Die Verkäufe stiegen jedoch von 73.000 um 88 % auf 138.109 Verkäufe am 30. August und seitdem , waren die Verkäufe im freien Fall auf 27.053 Verkäufe am Freitag am 10. September.

Opensea-Volumen sinken um mehr als 50 %, beliebte NFT-Sammlungsvolumen sinken um 80 %

Die Kennzahlen von Dappradar.com zeigen, dass der beliebteste NFT-Marktplatz, Opensea, in den letzten sieben Tagen einen Volumenverlust von 52,47 % erlitten hat. Opensea erzielte in der letzten Woche immer noch einen Umsatz von 639,6 Millionen US-Dollar, verlor aber auch rund 6% der NFT-Händler.

Das Volumen der Foundation ist in den letzten sieben Tagen um 22 % gesunken und das Volumen von Rarible um 28 %. Tezos NFT-Markt namens Hic et nunc hat 26% verloren und das Volumen von Superrare.co ist am 11. September 2021 um 67% gesunken. Interessanterweise stieg das Volumen von Decentraland in der vergangenen Woche um 17% und der Atommarkt der Wachs-Blockchain stieg diese Woche um 1,44%.

NFT-Sammlungen haben auch diese Woche gelitten, als im letzten Monat viele der Top-NFT-Sammlungen beträchtliche Verkäufe verzeichneten. Sieben-Tage-Statistiken von Dappradar zeigen, dass das NFT-Handelsvolumen von Axie Infinity um 0,85 % auf 147 Millionen US-Dollar gesunken ist.

Die NFT-Volumen aus der Sammlung Beute (für Abenteurer) sind in den letzten sieben Tagen um mehr als 80 % zurückgegangen. Der Bored Ape Yacht Club (BAYC) ging in der letzten Woche um 46 % zurück und das Volumen von Cryptopunks um 61 %.

Was halten Sie von den rückläufigen Umsätzen und Handelsvolumina von nicht fungiblen Token (NFT) nach den Rekordverkäufen im August? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.