Deutsche Bank Comdirect bietet jetzt 11 Kryptowährungs-ETPs im Sparplan an

Deutsche Bank Comdirect bietet jetzt 11 Kryptowährungs-ETPs im Sparplan an

Deutsche Bank Comdirect bietet jetzt 11 Kryptowährungs-ETPs im Sparplan an

Die deutsche Bank Comdirect mit rund drei Millionen Kunden bietet jetzt 11 börsengehandelte Kryptowährungsprodukte (ETPs) an. „Comdirect ist es gelungen, Krypto-Investitionen deutlich mit Altersvorsorge zu verbinden, wonach sich unsere Kunden schon lange sehnten“, sagte die Bank.

Deutsche Bank bietet Kunden Krypto-ETPs an

Die deutsche Direktbank Comdirect AG bietet ab sofort 11 börsengehandelte Kryptowährungsprodukte (ETPs) der 21shares AG an. Die Bank bietet Online-Brokerage-, Banking- und Beratungsdienstleistungen in Deutschland an.

21shares gab bekannt, dass die exklusive Partnerschaft mit Comdirect am Dienstag wirksam wurde:

In dieser innovativen Partnerschaft wurde 21shares als einziger Anbieter von physisch hinterlegten Krypto-ETPs in das Sparplanprogramm des Online-Brokers (Spar-Plan) übernommen.

Die elf ETPs sind derzeit in Deutschland gelistet und ab sofort ohne Provision auf der Comdirect-Plattform verfügbar, heißt es in der Ankündigung weiter. Die ETPs bieten Investitionen in Bitcoin, Ethereum, XRP , Bitcoin Cash, Polkadot, Stellar, Cardano, Solana und mehr.

Hany Rashwan, CEO von 21shares, erklärte, dass sein Unternehmen „der erste Krypto-Emittent war, der 2019 ein vollständig besichertes, zu 100 % physisch abgesichertes Bitcoin-ETP an den meisten deutschen Börsen gelistet hat“. Zudem sei sie derzeit „der einzige Emittent, der allein auf Xetra vier Krypto-ETPs zulässt“. Das Unternehmen hat auch “das weltweit erste physisch abgesicherte Krypto-ETP im Jahr 2018 an der SIX Swiss Exchange kotiert”, sagte er und erläuterte:

Wir freuen uns sehr, deutschen Kunden, die Bitcoin und andere Krypto-Assets zu ihrem Sparplan hinzufügen möchten, dank Comdirect eine überzeugende Möglichkeit anzubieten, die bisher für keine Krypto-Produkte verfügbar war.

Der Produktmanager und Initiator des Krypto-Sparplans von Comdirect, Rene Louis Delrieux, bemerkte, dass durch Comdirect „Investoren jetzt in der Lage sind, Krypto-ETPs von 21shares zu verwenden, die den Bedürfnissen unserer anspruchsvollen Kunden entsprechen und die Marktteilnahme sicherstellen. Dieser zusätzliche Service erhöht die Flexibilität für den sofortigen Einsatz.“ Sie meinte:

Gemeinsam mit unserem Partner 21shares ist es Comdirect gelungen, Krypto-Investments deutlich in die Altersvorsorge zu überbrücken, wonach sich unsere Kunden schon lange sehnten.

Was halten Sie davon, dass Comdirect Kryptowährungs-ETPs in ihrem Sparplan anbietet? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.