Die Bitcoin-Produktion von Riot Blockchain steigt im Jahresvergleich um mehr als 400 % inmitten des Mining-Exodus

Die Bitcoin-Produktion von Riot Blockchain steigt im Jahresvergleich um mehr als 400 % inmitten des Mining-Exodus

randalieren

Riot Blockchain, ein an der Nasdaq notiertes Bergbauunternehmen, berichtete am Donnerstag über seine Bitcoin-Produktion im vergangenen Monat. Die Zahlen des Unternehmens stiegen im Vergleich zum Vorjahr aufgrund des Anstiegs der Bergbauleistung um etwas mehr als 400 %. Das jüngste Durchgreifen im Bergbau in China hilft auch Unternehmen wie Riot, weiter zu wachsen. Das Unternehmen plant, seine Mining-Ressourcen weiter zu erhöhen, nachdem es 43.500 Miner von Bitmain übernommen hat.

Riot Blockchain steigert Produktion

Riot Blockchain, ein amerikanisches Bitcoin-Mining-Unternehmen, hat am Donnerstag seine Produktions- und Betriebsupdates für Juni veröffentlicht. Das Unternehmen meldete ein Wachstum der abgebauten Bitcoins von mehr als 400% im Vergleich zum Vorjahr. Es produzierte diesen Juni 243 Bitcoin, ein großer Anstieg gegenüber den 48 Bitcoins, die im selben Monat des letzten Jahres abgebaut wurden. Das Unternehmen hat in diesem Jahr 1.167 Bitcoin produziert. Diese Zahlen bedeuten eine Steigerung von 130% gegenüber dem Vorjahr.

Es gibt eine wichtige Tatsache, die es Riot Blockchain ermöglicht, diese Ergebnisse zu erzielen: Der chinesische Mining- Exodus . Durch das Durchgreifen der Regulierungsbehörden in China hat der Rückgang der Hash-Power, die das Netzwerk sichert, für einige Unternehmen eine Gewinnchance geschaffen. Die jüngste Schwierigkeitsanpassung, einer der größten Einbrüche in der Bitcoin-Geschichte, scheint einzigartige Möglichkeiten zu schaffen, in den Bitcoin-Mining einzusteigen.

Diese Situation wird voraussichtlich noch einige Zeit andauern, bis es den chinesischen Minen gelingt, sich zu verlagern. Ein Bericht von Hashrate Index prognostiziert, dass zwischen 30% und 40% dieser Hashrate in die USA reisen werden. Diese Verlagerungen können jedoch angesichts der Logistik rund um das Bitcoin-Mining mit Verzögerungen von bis zu einem Jahr verbunden sein.

Expansionspläne in Bewegung

Riot Blockchain ist bereits auf dem Weg, den Bergbaubetrieb zu erweitern. Zu Beginn dieses Jahres hat das Unternehmen angekündigt , den Kauf von mehr als 42.000 S19j Antminers von Bitmain für 138.500.000 $. Dieser Deal sichert Riot ab dem nächsten November mehr Mining-Muskel. Auch das Unternehmen erworben Whinstone im Mai einer der größten bitcoin Bergbaubetrieb Rechenzentren in Texas. Diese Akquisition ermöglicht es, einen Arbeitsstandort und Energie für die erworbenen Miner zu sichern.

Zum Zeitpunkt des Schreibens liegt die Aktie von Riot Blockchain bei 32,83 USD. Bitcoin wird derzeit bei $33,8.000 gehandelt.

Was denkst du über den jüngsten Anstieg der Bitcoin-Produktion von Riot Blockchain? Sagen Sie es uns im Kommentarbereich unten.