Die Crypto Payments App Bottlepay ist jetzt in ganz Europa verfügbar

Die Crypto Payments App Bottlepay ist jetzt in ganz Europa verfügbar

Die Crypto Payments App Bottlepay ist jetzt in ganz Europa verfügbar

Der britische Krypto-Zahlungsanbieter Bottlepay hat begonnen, Dienste in anderen europäischen Ländern anzubieten. Benutzer auf dem alten Kontinent können selbst kleine Eurobeträge senden und empfangen sowie Bitcoins bei Händlern kaufen, speichern und ausgeben, die Kryptowährung akzeptieren.

Bottlepay verspricht kostengünstige Transaktionen in Euro und Bitcoin

Die Bottlepay- App wird es Europäern ermöglichen, sofortige grenzüberschreitende Zahlungen mit der gemeinsamen Fiat-Währung der Eurozone, dem Euro, sowie mit Bitcoin ( BTC ) zu tätigen . Das Startup, das seinen Dienst Anfang dieses Jahres in Großbritannien eingeführt hat, verspricht, diese Transaktionen zu niedrigen Kosten abzuwickeln. Es kündigte seine bevorstehende europäische Expansion in den sozialen Medien noch vor dem Wochenende an.

Europa, bis nächste Woche✌️ #europelaunch #euro #bitcoin pic.twitter.com/r4zjafonJn

— Bottlepay ⚡ (@bottlepay) 4. Juni 2021

Die App kann über einen Link heruntergeladen werden, der an mobile Geräte gesendet wird. Ab Dienstag können europäische Einwohner Euro aufladen, um Bitcoins zu kaufen oder Zahlungen zu tätigen. Britische Benutzer können britische Pfund und BTC senden und empfangen und die App auch so einstellen, dass nach Europa gesendete Gelder in Euro oder Kryptowährung umgewandelt werden. Der Gründer von Bottlepay, Pete Cheyne, wurde von Yahoo Finance mit den Worten zitiert:

Bottlepay versucht, die Regeln für grenzüberschreitende Transaktionen neu zu schreiben. Eine halbe Milliarde Menschen in ganz Großbritannien und Europa können jetzt mit einer Zahlungs-App, die auf dem Bitcoin-Netzwerk aufbaut, kostengünstige Sofortzahlungen leisten.

Benutzer können Krypto kaufen, Geld über Twitter senden

Die Plattform unterstützt Bestellungen über Twitter. Gelder können mit einem einfachen Befehl wie „@bottlepay send @recipient 10 €“ überwiesen werden. Bitcoin mit dem Bot zu kaufen ist ebenfalls einfach. Wenn Sie „@bottlepay kaufen Sie 10 € BTC “ twittern, wird der Fiat-Betrag auf Ihrem Konto sofort in Krypto umgewandelt. Das Unternehmen plant, den Dienst auch auf Reddit, Telegram, Discord und Twitch anzubieten.

Sowohl Briten als auch andere Europäer können die Anwendung verwenden, um BTC- Zahlungen in Geschäften und Online-Händlern zu tätigen , die die Kryptowährung akzeptieren. Bottlepay erleichtert Lightning Network-Transaktionen. Krypto-Benutzer können auch Geld von Bitcoin-Geldautomaten auf der ganzen Welt abheben .

Die Crypto Payments App Bottlepay ist jetzt in ganz Europa verfügbar

Als Teilnehmer am Innovation Hub der britischen Finanzaufsichtsbehörde konnte Bottlepay mehr als 20.000 Benutzer für eine Beta-Version seiner mobilen Anwendung gewinnen. Die britischen Krypto Zahlungen StartUp wird unterstützt durch Milliardär Alan Howard, Mitbegründer des Brevan Howard Hedge – Fonds.

In diesem Jahr sammelte Bottlepay 11 Millionen Pfund (rund 15,5 Millionen US-Dollar) an Startkapital von Howard und anderen Investoren, darunter „aktuelle und ehemalige“ Partner von Goldman Sachs. Das Startup wurde 2019 gegründet, aber im Dezember dieses Jahres gab das Unternehmen bekannt, dass es den Betrieb aufgrund neuer, strengerer EU-Geldwäschevorschriften zu diesem Zeitpunkt einstellt.

Würden Sie Bottlepay für Euro-Überweisungen und Kryptowährungszahlungen verwenden? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.