Elon Musk und Mark Cuban sehen Dogecoin als „stärkste“ Kryptowährung für Zahlungen

Elon Musk und Mark Cuban sehen Dogecoin als „stärkste“ Kryptowährung für Zahlungen

Elon Musk und Mark Cuban sehen Dogecoin als stärkste Kryptowährung für Zahlungen

Tesla-CEO Elon Musk und Shark Tank-Star Mark Cuban sehen Dogecoin als die „stärkste“ Kryptowährung, wenn es darum geht, sie als Zahlungsmittel zu verwenden. Um die Verwendung von Dogecoin weiter zu fördern, wird das NBA-Team Dallas Mavericks „Sonderpreise für diejenigen anbieten, die mit Dogecoin bezahlen“.

Elon Musk stimmt mit Mark Cuban überein, dass Dogecoin das „stärkste“ Tauschmittel-Krypto ist

Elon Musk, CEO von Tesla und Spacex, und der Milliardär des NBA-Teams Dallas Mavericks, Mark Cuban, haben ihre Überzeugung bekräftigt, dass die Meme-Kryptowährung Dogecoin die „stärkste“ Kryptowährung ist, wenn es um die Bezahlung von Waren und Dienstleistungen geht.

Kubaner hat DOGE in einem Interview mit CNBC Make It am Freitag angepriesen. Er stellte fest, dass Dogecoin „ein Medium ist, das für den Erwerb von Waren und Dienstleistungen verwendet werden kann“, sagte er:

Die Gemeinschaft des Dogen ist die stärkste, wenn es darum geht, ihn als Tauschmittel zu nutzen.

Auf Kubas Kommentar zu Dogecoin antwortete Musk, der manchmal als Dogefather bekannt ist, getwittert: “Ich sage das schon eine Weile.”

Elon Musk und Mark Cuban sehen Dogecoin als „stärkste“ Kryptowährung für Zahlungen

Im Juli bekräftigte Musk seine Unterstützung für Dogecoin, indem er sein Profilbild so änderte, dass es ein Bild des Shiba Inu-Hundes enthielt, der Doge repräsentiert. Der Tesla- Technoking hat kürzlich bestätigt, dass er seinen Dogecoin besitzt und nicht verkaufen wird . Sein kleiner Sohn, X Æ A-12, besitzt auch einige DOGE. Darüber hinaus hat Musk auch auf Doge-Verbesserungen gedrängt .

Die kubanischen Mavericks haben im März damit begonnen, Dogecoins zu akzeptieren. Seitdem hat der Shark Tank-Star enthüllt, dass mit DOGE „erhebliche Verkäufe“ getätigt wurden. Er forderte sogar die beliebte Talkshow-Moderatorin Ellen Degeneres auf, sie in ihrem Laden anzunehmen.

Um die Verwendung von Dogecoin für Zahlungen weiter zu fördern, twitterte Cuban am Donnerstag, dass die Mavericks eine besondere Ankündigung über Dogecoin machen werden. Er nannte es „einen Sommer-Merch-Sale mit Sonderpreisen für diejenigen, die mit Dogecoin bezahlen“.

Einige Leute sind anderer Meinung als Cuban und Musk in Bezug auf Dogecoin und betonen, dass das Mem-Krypto ein unendliches Angebot hat. Das Argument des unendlichen Angebots hat Kubas Begeisterung für Doge jedoch nicht geschmälert.

Kubans Co-Star bei Shark Tank, Kevin O’Leary, gehört jedoch zu denen, die sich nicht so für die Meme-Kryptowährung interessieren. Er sagte kürzlich , er würde nicht in Dogecoin investieren. “Ich verstehe nicht, warum das jemand tun sollte.” O’Leary fügte hinzu: „Wenn Sie über so etwas wie Dogecoin spekulieren, ist das nicht anders, als nach Las Vegas zu gehen und Ihr Geld auf Rot oder Schwarz zu setzen. Das ist reine Spekulation.”

Eine kürzlich von Finder durchgeführte Umfrage ergab, dass ein Expertengremium erwartet, dass der Preis für Dogecoin bis 2025 1,21 USD und bis 2030 3,60 USD erreichen wird.

Stimmen Sie Elon Musk und Mark Cuban in Bezug auf Dogecoin zu? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.