Finanzguru Dave Ramsey berät, ob man in Bitcoin oder andere Kryptowährungen investieren sollte

Finanzguru Dave Ramsey berät, ob man in Bitcoin oder andere Kryptowährungen investieren sollte

Finanzguru Dave Ramsey berät, ob man in Bitcoin oder andere Kryptowährungen investieren sollte

Der Finanzguru Dave Ramsey hat Ratschläge gegeben, ob man in Kryptowährungen wie Bitcoin investieren sollte. Ramsey sieht Kryptowährung als ein Schema, um schnell reich zu werden, und zieht es vor, sein Geld auf „methodische“ und „langweilige“ Weise zu verdienen.

Dave Ramseys Ratschläge zu Investitionen in Bitcoin und andere Kryptowährungen

Dave Ramsey has given advice on cryptocurrency investing. Michael from Dayton, Ohio, called into The Ramsey Show saying that he had been looking into cryptocurrency and asked whether he should be investing in it. The episode, entitled “Should I Invest in Cryptocurrency?” was aired on May 20. Michael is 24 years old and has saved up $3,800 from working his job. He told Ramsey: “I just want to know what are the best investments to really look at and where to go about it.”

The self-proclaimed personal money management expert, Ramsey calls himself “America’s trusted voice on money.” He is the author of seven best-selling books: Financial Peace, More Than Enough, The Total Money Makeover, EntreLeadership, Dave Ramsey’s Complete Guide to Money, The Legacy Journey, and Smart Money Smart Kids. Altogether, they have sold more than 11 million copies.

„Sie müssen Ihre Anlageziele mit dem festlegen, was Ihrer Meinung nach der beste Weg ist, um reich zu werden, sonst würden Sie die Investition nicht tätigen, oder?“ Ramsey begann. Michael stimmte zu.

Ramsey fuhr fort, seine Anlageerfahrung zu teilen. „Als ich 24 war, habe ich viele Fehler gemacht und Dinge gekauft, von denen ich dachte, dass sie mich schnell und einfach reich machen würden“, erzählte er und fügte hinzu, dass er zum Beispiel „eine Menge Immobilien gekauft habe“ und „ ging infolgedessen pleite.”

Er „kaufte auch Gold-Futures“ und steckte all seine 5.000 Dollar, die er damals hatte, hinein. Er verfolgte die Strategie eines „Goldenen“, der „auf seine Vorhersage 14 Mal in Folge getroffen hatte“. Ramsey würde 50.000 US-Dollar verdienen, wenn diese Vorhersage traf. “Er hat diesen Versuch jedoch verpasst und mein kleines Vermögen von 5.000 US-Dollar wurde einfach verdampft, basierend auf meinem Versuch, in 90 Tagen 50.000 US-Dollar von 5.000 US-Dollar zu verdienen”, teilte er mit.

In Bezug auf Bitcoin und Kryptowährungen beschrieb Ramsey: „Bitcoin ist heiß. Krypto ist heiß. Viele Leute verdienen gerade viel Geld damit.” Er betonte jedoch: „Es ist, wie du sagtest, Michael, sehr, sehr volatil und so fällt es für mich, einen alten Mann, unter die Überschrift schnell reich werden und ich habe nicht viele Leute gefunden, die schnell reich werden. Und ich mag es nicht, Geld zu verlieren.“ Ramsay riet dann:

Sie können sicherlich tun, was Sie wollen, aber Sie haben hier angerufen. Wir raten den Leuten nicht, in hochvolatile, unvorhersehbare Anlagen zu investieren. Und Währungen jeglicher Art fallen in diese Kategorie. Bitcoin wird unter diesen am volatilsten sein, Krypto wäre unter diesen am volatilsten.

Dennoch räumte Ramsey ein, dass es eine Chance gibt, mit volatilen Vermögenswerten Geld zu verdienen. Er verwies auf einen Typen, der in seine Show mitrief, 3.500 Dollar in Gamestop steckte und 50.000 Dollar machte. Der Finanzguru kommentierte: „Es war interessant, von außen zuzuschauen.“

Er meinte: „Ich denke, Sie haben eine bessere Chance auf Bitcoin als Sie im Lotto, das ist alles, was ich sage, aber beides sind dumme Ideen in meinem Kopf und ich habe kein Geld in eine von beiden gesteckt Sie. Ich habe in meinem ganzen Leben noch nie ein Rubbellos gekauft.“

Ramsey bekräftigte, dass er sein Geld einfach nicht verschenken möchte, und sagte: „Wenn ich so Spaß haben will, werde ich das Fenster herunterkurbeln, 100-Dollar-Scheine werfen und Staus auf der Autobahn verursachen. Das macht mehr Spaß.“ Er stellte weiter fest:

Natürlich hält jeder, der im Moment ein Bitcoin-Genie ist, Dave Ramsey für einen Out-of-Touch-Boomer, was wahrscheinlich wahr ist, aber ich bin auch mehrere hundert Millionen Dollar wert, also lass uns das herausfinden.

Anschließend erläuterte er, dass die Investitionen von der Risikobereitschaft und dem Ziel des Anlegers abhängen. Er fuhr fort, Beanie-Babys mit BTC zu vergleichen , und erklärte, dass für ihn “das ist ganz oben in Bitcoin”.

„Die Sache ist die, Michael, Sie können in alles investieren, was Sie wollen, aber die Datenpunkte sagen uns, dass Leute, die schnell reich werden, es nicht tun. Das ist das Endergebnis“, sagte Ramsey.

„Wenn man 10.000 Millionäre studiert hat, ist die Zahl derer, die schnell reich wurden, sehr, sehr, sehr gering“, bestätigte er und fügte hinzu, dass sie „methodisch und langweilig waren und keine gute Geschichte hatten, um ihrem Golfkumpel zu erzählen … sie waren einfach methodisch, sie waren langweilig und das habe ich getan.“

Was halten Sie von Dave Ramseys Ratschlag, ob Sie in Bitcoin oder andere Kryptowährungen investieren sollten? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.