Global Charity Organization führt kryptobasierte Gutscheine für gefährdete Gruppen in Kenia, Ecuador ein

Global Charity Organization führt kryptobasierte Gutscheine für gefährdete Gruppen in Kenia, Ecuador ein

Die globale Wohltätigkeitsorganisation CARE hat kryptobasierte Gutscheine erstellt, die an Frauen und ausgewählte Gruppen in Afrika und Lateinamerika verteilt werden. Diese Gutscheine sollen laut CARE gegen Waren, Dienstleistungen oder Bargeld einlösbar und an die Bedürfnisse der Empfänger geknüpft sein.

In ihrer Erklärung zum Start der Pilotphase teilt die NGO jedoch mit, dass nur Gruppen in Kenia und Ecuador teilnehmen werden. In Kenia gehen die Gutscheine an die „Dorfspar- und Kreditvereine, die die wirtschaftlichen Auswirkungen von COVID-19 bewältigen“. In Ecuador werden die Krypto-Gutscheine „an Überlebende oder Frauen, die von geschlechtsspezifischer Gewalt bedroht sind“, verteilt.

Projekt in Partnerschaft mit Krypto-Organisationen gestartet

Zur Einführung des Gutscheins sagte Christian Pennotti, Senior Director für marktbasierte Ansätze bei CARE:

Wir freuen uns, mit Celo und Emerging Impact in Ecuador und der Blockchain Charity Foundation von Binance in Kenia zusammenzuarbeiten, um neue Wege zu testen, wie diese Technologien Menschen bei der Bewältigung von Krisen unterstützen können.

Neben der Zusammenarbeit mit etablierten Krypto-Organisationen, sagt CARE, wird eine separate Partnerschaft mit Lab for Inclusive Fintech (LIFT) „das Design einer rigorosen experimentellen Bewertung der Blockchain-Technologie als praktikable und effektive Option zur Bereitstellung von Hilfe in Entwicklungsländern beeinflussen“. Die NGO enthüllt auch, dass die Piloten in Kenia und Ecuador „Fokusgruppen durchführen werden, um Vertrauen, Informationsbarrieren sowie die Verwendung und Möglichkeiten von Stablecoins besser zu verstehen“.

Während CARE sagt, dass es sich der Risiken bewusst ist, die mit Kryptowährungen verbunden sein können, besteht die NGO jedoch darauf, dass ihr Interesse auf das Potenzial dieser Technologie beschränkt bleibt.

Was halten Sie von der Einführung kryptobasierter Gutscheine durch CARE? Sagen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten.