Kostenloses Bitcoin: El Salvador verschenkt 30 US-Dollar in BTC an alle, die eine staatliche Brieftasche verwenden

Kostenloses Bitcoin: El Salvador verschenkt 30 US-Dollar in BTC an alle, die eine staatliche Brieftasche verwenden

Kostenloses Bitcoin: El Salvador verschenkt 30 US-Dollar in BTC an alle, die eine staatliche Brieftasche verwenden

Der Präsident von El Salvador, Nayib Bukele, hat ein Bitcoin-Werbegeschenk angekündigt, um die Verwendung der Kryptowährung als gesetzliches Zahlungsmittel in der Wirtschaft zu fördern und den Menschen einen Anreiz zu geben, die offizielle Wallet-Anwendung der Regierung zu nutzen.

$30 in Gratis-Bitcoin

Der Präsident von El Salvador, Nayib Bukele, sprach am Donnerstagabend viele Themen zum neuen Bitcoin-Gesetz seines Landes an. Während seiner Rede stellte er die Wallet-App der salvadorianischen Regierung und einen Anmeldebonus von 30 US-Dollar in Bitcoin vor.

„Die Brieftasche der Regierung von El Salvador heißt Chivo“, erklärte Bukele und fügte hinzu, dass sich die Benutzer mit ihrer Telefonnummer und ihrer nationalen ID namens DUI registrieren müssen.

Die Konten werden dann entweder durch Gesichtserkennung oder über das Callcenter verifiziert. „Die Gesichtserkennung oder Verifizierung durch das Callcenter erfolgt nur bei der Erstellung des Kontos. Wir machen das auf diese Weise, um der Bevölkerung Sicherheit zu geben“, erklärte der Präsident.

Bukele enthüllte weiter:

Es wird innerhalb der Chivo-App sein, wo wir den Gegenwert von 30 US-Dollar in Bitcoin einzahlen, um seine Verwendung in der Wirtschaft zu fördern und den Menschen einen Anreiz zu geben, die Anwendung zu nutzen.

Mit dem 30-Dollar-Anreiz in Bitcoin sagte er: „Wir möchten, dass die Bevölkerung dieses System und Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel nutzt“, um die Wirtschaft anzukurbeln und „das Wirtschaftswachstum des Landes zu unterstützen“.

Um ein DUI (Documento Único de Identidad) zu erhalten, das für die Kontoverifizierung benötigt wird, muss man mindestens 18 Jahre alt sein. Dies bedeutet, dass von der Gesamtbevölkerung El Salvadors von 6,5 Millionen, basierend auf den Daten von Woldometer, nur Erwachsene ab 18 Jahren berechtigt sind, das 30-Dollar- BTC- Werbegeschenk zu erhalten.

Der salvadorianische Präsident erklärte weiter, dass die Chivo-App es Benutzern ermöglichen wird, Gelder zwischen Dollar in Bitcoin umzuwandeln, Zahlungen zu tätigen und Geld mit einem QR-Code zu senden. Darüber hinaus können App-Benutzer BTC „sicher, sofort und ohne Gebühren“ kaufen .

Er betonte, dass die Verwendung, der Empfang und die Investition in Bitcoin in El Salvador optional sind, und stellte fest, dass der BTC- Bonus von 30 USD das einzige Mal sein wird, dass die Empfänger die Kryptowährung akzeptieren müssen. Für Ausgaben können Benutzer entweder Bitcoin oder Dollar verwenden, wenn sie beide Währungen in ihren Wallets haben.

Das Bitcoin-Gesetz von El Salvador wird am 7. September in Kraft treten, stellte Bukele fest. „Wir werden garantieren, dass alle Bargeldtransaktionen in Dollar bleiben“, stellte er klar.

Was halten Sie davon, dass El Salvador allen Benutzern der Krypto-Wallet der Regierung 30 US-Dollar in Bitcoin verschenkt? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.