Matrixport bringt ‘BTC-U Range Sniper’ auf den Markt Renditen bis zu 200 % für genaue Vorhersagen

Matrixport bringt ‘BTC-U Range Sniper’ auf den Markt Renditen bis zu 200 % für genaue Vorhersagen

Die Financial Asset Services-Plattform Matrixport hat eine Vielzahl neuer Produkte eingeführt, seit das Unternehmen in der ersten Augustwoche in einer Serie-C-Finanzierungsrunde 100 Millionen US-Dollar aufgebracht hat. Nach der Einführung des Verdienstservices „ETH2.0 Staking Earn“ des Unternehmens hat Matrixport ein weiteres Serviceprodukt namens „BTC-U Range Sniper“ eingeführt, mit dem Händler hohe Renditen erzielen können, wenn sich die Bitcoin-Werte innerhalb einer bestimmten Preisspanne bewegen.

Matrixport führt Ether Staking und Range Sniper Bitcoin-Produkt ein

Der in Singapur ansässige Matrixport hat eine Reihe neuer Produkte vorgestellt, nachdem das Unternehmen im vergangenen Monat bekannt gegeben hatte, dass es 100 Millionen US-Dollar gesammelt hat . Am 25. August startete das Startup seinen Verdienstservice „ETH2.0 Staking Earn“, der Ethereum (ETH) Staking auf einer „niedrigen Schwelle“ bietet .

Das Produkt ermöglicht es Kunden, „Erträge aus Ethereum-Lock-up-Belohnungen zu erzielen und gleichzeitig von zusätzlichen Token-Belohnungen, Mining-Einnahmen und besserer Liquidität aus verwandten [dezentralisierten Finanzprojekten (defi)] zu profitieren“. Am 6. September enthüllte Matrixport einen weiteren neuen Dienst namens „BTC-U Range Sniper“.

BTC-U Range Sniper-Teilnehmer können je nach Bitcoin-Preis ( BTC ) zum Zeitpunkt der Abrechnung eine annualisierte Rendite zwischen 6% und 200% in USDT / USDC oder BTC erzielen .

Es gibt drei Möglichkeiten, wie sich Range Sniper-Händler niederlassen können. Entweder durch das Verdienen eines Mindestbetrags von 6% APY, wenn der Abrechnungspreis über der angegebenen Spanne liegt, oder wenn er unter der angegebenen Spanne liegt, „wird der Kapitalbetrag in BTC mit einer Mindestgarantie von 6% APY umgewandelt“. Wenn der gewählte Abrechnungspreis schließlich punktgenau ist und innerhalb der Spanne liegt, kann ein Anleger bis zu 200% in USDC verdienen.

Matrixport Executive: Range Sniper ermöglicht es den Menschen, die angeborene Volatilität von Bitcoin zu reiten

John Ge, Mitbegründer und CEO von Matrixport, erklärte, dass das Range Sniper-Produkt wie Stablecoins von Vorteil sein kann. „Stablecoins sind ein wichtiger Weg für Fiat-Rampen und ein großartiger Einstiegspunkt für Krypto-Neugierige“, bemerkte Ge.

„Allerdings“, fügte der Matrixport-Manager hinzu, „wünschen sich viele Stablecoin-Inhaber jetzt, BTC zu akkumulieren und gleichzeitig höhere Renditen zu erzielen. ‚BTC-U Bereich Sniper‘ ist ein benutzerfreundliche Kryptoanlageprodukt , wo wir empower Benutzer attraktiv stablecoin Erträge weiterhin zu verdienen oder reiten BTC ‚s angeborene Volatilität mehr zu akkumulieren BTC .“

Matrixport bezeichnet sich selbst als „Krypto-Finanzdienstleistungsunternehmen aus einer Hand“ und das Startup beschreibt seine Dienstleistungen deutlich mit „5 Milliarden US-Dollar an monatlichem Handelsvolumen“. Das Unternehmen konkurriert mit einer Reihe von Börsen, die Krypto-Optionen und unbefristete Swap-Produkte wie Deribit, Okex, Ledgerx und CME Group anbieten.

Die Börse Deribit belegt laut Skew Analytics die Spitzenposition, was das Open Interest und das Volumen von Bitcoin ( BTC ) -Optionen betrifft . Allerdings besitzt Matrixport die Terminbörse Bit.com, die mit Okex auf Monatsbasis oft der zweit- oder drittgrößte Optionsanbieter ist.

Was halten Sie vom BTC-U Range Sniper-Konzept? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.