Molecule arbeitet mit VitaDAO zusammen, um Biopharma-IP-to-NFT-Transfer mit Nevermined-Lösung zu schaffen

Molecule arbeitet mit VitaDAO zusammen, um Biopharma-IP-to-NFT-Transfer mit Nevermined-Lösung zu schaffen

Molecule arbeitet mit VitaDAO zusammen, um Biopharma-IP-to-NFT-Transfer mit Nevermined-Lösung zu schaffen

Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG. Molecule, ein dezentraler Biopharma-Marktplatz, hat mit dem Web3-Technologieinnovator Nevermined ein neuartiges IP-to-NFT-Framework entwickelt. In einer historischen Transaktion wurde das erste biopharmazeutische IPNFT erfolgreich an das Forschungskollektiv VitaDAO übertragen, um neuartige langlebige Therapeutika an der Universität Kopenhagen zu finanzieren.

18. August 2021, Basel, Schweiz — Zum ersten Mal in der Geschichte werden NFTs für die Übertragung von IP-Eigentum in der medizinischen Forschung verwendet. Dieser einzigartige Meilenstein ist das Ergebnis einer Partnerschaft zwischen dem Biopharma-IP-Marktplatz Molecule und VitaDAO , einem dezentralisierten Kollektiv (DAO), das Langlebigkeitsforschung finanziert, und der Universität Kopenhagen. Diese Innovation wird durch eine bahnbrechende Datenspeicherlösung ermöglicht, die vom Web3-Technologie-Innovator Nevermined entwickelt wurde .

VitaDAO, Nevermined und Molecule meistern die Herausforderungen der Biopharmaindustrie

Biopharma-Forschung im Frühstadium ist das Lebenselixier, das den Fortschritt in der Medizin vorantreibt. Viele Bereiche der Biopharmazie leiden jedoch unter chronischen Unterfinanzierungs- oder Kommerzialisierungsproblemen, die verhindern, dass Innovationen die Patienten erreichen. Rechtliche Komplexität, Illiquidität von IP-Assets und fehlender Zugang zu Investoren tragen zu dem Problem für Forscher bei.

Durch die Anwendung der Web3-Technologie ermöglicht Molecule eine Welt, in der Forscher Zugang zu einem offenen Marktplatz erhalten, der neue Forschung und geistiges Eigentum auffindbar, universell finanzierbar und Eigentumsverteilung macht. Die Datenspeicher- und Zugriffskontroll-Frameworks von Nevermined schaffen völlig neue Möglichkeiten, wie die Datenrechte rund um dieses geistige Eigentum abgewickelt und abgerufen werden können.

VitaDAO war kürzlich der erste Förderer dieser Weiterentwicklung. Das Kollektiv nutzte das Protokoll und das IP-NFT-Framework von Molecule, um IP zu erwerben, das aus der Langlebigkeitsforschung des dänischen Scheibye-Knudsen-Labors resultierte, und übertrug das Eigentum an VitaDAO.

Molecule-CEO Paul Kohlhaas sagte:

„Dieser NFT-Transfer markiert einen historischen Meilenstein sowohl für den NFT- als auch den Biopharmabereich. Es ist das erste Mal, dass echtes Pharma-IP über eine Blockchain abgewickelt wird und gleichzeitig die Verwahrung einer DAO übernommen wird.“

Kombination von rechtlichen Rahmenbedingungen mit Web3-Interoperabilität

Die Anfangsphase der Forschung wird von einem Phänomen geplagt, das als Valley of Death bezeichnet wird – wo Gelder schwer zu bekommen sind, was bedeutet, dass viele vielversprechende Entdeckungen nie auf den Markt kommen. Molecule baut einen Marktplatz für Biopharma-IP auf.

Ein spezialisierter technischer Rahmen kombiniert rechtliche Vereinbarungen wie IP-Lizenzen mit der neuartigen Technologie von NFTs und dezentralen sicheren Datenspeichernetzwerken, die mit dem NFT gekoppelt sind. Durch die Übernahme der Eigentumsrechte an Ethereum baut Molecule einen Marktplatz für flüssige Biopharma-Forschungsdaten und geistiges Eigentum über NFTs auf. Forscher und Biotechs listen ihre Projekte und Entdeckungen auf, erhalten Fördermittel über DeFi und können direkt mit Patienten in Kontakt treten. Paul Kohlhaas fügte hinzu:

„IP NFTs könnten Patentmodelle effektiv ersetzen und dank der Datenspeicher-Frameworks von Nevermined zu neuen Werttreibern werden . Wir hoffen, eine Vielzahl von Anwendungsfällen wie diesen zu ermöglichen, die sich zunächst auf Langlebigkeit und psychische Gesundheit konzentrieren und dann im Großen und Ganzen zu einer Art „OpenSea“ für biotechnologische NFTs werden, die dazu beitragen, neue Forschungsorganisationen wie VitaDAO zu stärken.“

Gleichzeitig entstehen im web3-Raum neue Vehikel für Zusammenarbeit und Forschungsfinanzierung. VitaDAO ist eine „Dezentralisierte Autonome Organisation“, die über ihre Gemeindespender kollektiv Forschungsprojekte zur frühen Langlebigkeit finanziert. Im Juni 2021 sammelte sie über eine Gnosis-Batch-Auktion 5 Millionen US-Dollar von Hunderten von Einzelpersonen ein und legte die Organisation direkt in die Hände ihrer Community. Jetzt ist es auf der Mission, die vielversprechendsten Forschungsvorhaben zur Langlebigkeit zu finanzieren und ihre Eigentümerschaft zu dezentralisieren.

Möchten Sie für immer leben? Dafür gibt es eine NFT

Die komplexen Anforderungen an das Speichern, Übertragen und Zugreifen auf IP-bezogene Dateien erfordern mehr als nur eine Standard-NFT. Nevermined hat sein Access Control-Modul implementiert, um mit Molecule NFTs auf Steroiden zu erstellen. Diese neuartigen NFTs ermöglichen es den handelnden Parteien, über eine föderierte Zugangskontrolle mit den zugrunde liegenden geschützten Forschungsdaten in Kontakt zu treten. Dieser Anwendungsfall hat ein breites Anwendungsspektrum in der pharmazeutischen Industrie.

Nevermind CTO Aitor Argomániz sagte:

„Zugriffskontrolle ermöglicht es Erstellern und Besitzern digitaler Assets, Bedingungen an einen NFT zu knüpfen. Denken Sie an Dinge wie Preise, verifizierte Benutzer, Datenschutzparameter usw. Gleichzeitig fungiert es als Gateway, um sicherzustellen, dass nur Parteien, die bestimmte Bedingungen erfüllen, Zugriff auf die zugrunde liegenden Dokumente erhalten.“

Das Modul ist zudem Cross-Tech-kompatibel. Dadurch können Apps sichere, kritische Verbindungen zwischen Ethereum, der Cloud (zB AWS) und dezentralem Hosting (zB Arweave) herstellen. Nur so kann ein Echtheitszertifikat mit integrierter Beständigkeit, Rückverfolgbarkeit und Datenschutz garantiert werden.

 

Nevermined Socials

Mittel | Zwietracht | Twitter

 

Molekül Soziales

Mittel | Telegramm | Twitter | Zwietracht

 

VitaDao Socials

Mittel | Telegramm | Twitter | Zwietracht

 

Kontaktdaten der Medien

Kontaktname: Oana Ionescu

Kontakt-E-Mail: [email protected]

 

Molekül ist die Quelle dieses Inhalts. Diese Pressemitteilung dient nur zu Informationszwecken. Die Informationen stellen weder eine Anlageberatung noch ein Anlageangebot dar.


Dies ist eine Pressemitteilung. Die Leser sollten ihre eigene Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie irgendwelche Maßnahmen im Zusammenhang mit dem beworbenen Unternehmen oder einem seiner verbundenen Unternehmen oder Dienstleistungen ergreifen. Bitcoin.com ist weder direkt noch indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in der Pressemitteilung erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht werden.