Multi-Milliarden-Dollar-Vermögensverwalter Neuberger Berman erhöht Engagement in Bitcoin, Ethereum

Multi-Milliarden-Dollar-Vermögensverwalter Neuberger Berman erhöht Engagement in Bitcoin, Ethereum

Multi-Milliarden-Dollar-Vermögensverwalter Neuberger Berman erhöht Engagement in Bitcoin, Ethereum

Die private Investmentverwaltungsgesellschaft mit einem verwalteten Vermögen von 402 Milliarden US-Dollar (AUM), Neuberger Berman Group LLC, hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen nun aktiv in Kryptowährungen wie Bitcoin investiert ist. Der milliardenschwere Vermögensverwalter hat diese Informationen in einem Formular 497 offengelegt, um dem EDGAR-Dateisystem der Securities and Exchange Commission zu entsprechen.

Neuberger Bermans 497 zeigt Bitcoin- und Ethereum-Exposure

Neuberger Berman (NB) hat in einem bei der Securities and Exchange Commission (SEC) eingereichten Formular 497 dargelegt, dass es nun ein aktives Engagement in Krypto-Investitionen zulässt. Das Unternehmen ist heute ein bekannter Vermögensverwalter mit einem verwalteten Vermögen von 402 Milliarden US-Dollar und im Jahr 2003 fusionierte Neuberger Berman mit Lehman Brothers.

Nach dem Zusammenbruch von Lehman Brothers am 15. September 2008 wurde Neuberger Berman weitergeführt und sich von der Muttergesellschaft getrennt. Die Einreichung bei der SEC zeigt, dass das Unternehmen jetzt das Engagement in Kryptowährungen zulässt und erwähnt die führenden Krypto-Assets Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) in der Einreichung.

„Die Anlagestrategie des Neuberger Berman Commodity Strategy Fund (der „Fonds“) wird ein aktiv verwaltetes Engagement in Kryptowährungsanlagen und digitalen Vermögenswerten durch (i) Kryptowährungsderivate wie Bitcoin-Futures und Ether-Futures und (ii) Investitionen in Bitcoin-Trusts und -Börsen ermöglichen -gehandelte Fonds, um ein indirektes Engagement in Bitcoin zu erzielen.“

CIK-Einreichung enthüllt Crypto Volatility Fund, NB-Blogbeitrag hebt die Vorteile von Bitcoin hervor

Die Erklärung folgt auch der Einreichung des Central Index Key (CIK) von Neuberger Berman im Netzwerksystem der SEC, die Informationen über den „Neuberger Berman Hedged Cryptocurrency Volatility Fund LLC“ offenlegt.

Die CIK-Anmeldung wurde am 29. Juli veröffentlicht und vom Marketingteam von Neuberger Berman wurde der Kryptofonds nicht offiziell erwähnt. Das Unternehmen verzeichnet seit 2010 ein starkes Wachstum von 14% pro Jahr, als es 2014 250 Milliarden US-Dollar AUM erschloss.

Mitte März bekam die Krypto-Community einen Hauch von Neuberger Bermans Interesse an Bitcoin, als sie einen Blog-Beitrag namens „ The Bitcoin Experiment “ veröffentlichte. Der von einer Reihe von Neuberger Berman Vermögensverwaltern verfasste Leitartikel hebt hervor, dass „der Aufstieg von Bitcoin die Fantasie der Anleger weltweit anregt“.

Was halten Sie davon, dass Neuberger Berman Bitcoin- und Ethereum-Exposure hinzufügt? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.