Paypal erhöht das wöchentliche Kauflimit für Kryptowährungen auf 100.000 USD und hebt das Jahreslimit auf

Paypal erhöht das wöchentliche Kauflimit für Kryptowährungen auf 100.000 USD und hebt das Jahreslimit auf

Paypal erhöht das wöchentliche Kauflimit für Kryptowährungen auf 100.000 USD und hebt das Jahreslimit auf

Der Zahlungsriese Paypal hat sein wöchentliches Kauflimit für Kryptowährungen erhöht und das Jahreslimit ganz aufgehoben. Das Unternehmen sagte: „Diese Änderungen werden unseren Kunden mehr Auswahl und Flexibilität beim Kauf von Kryptowährung auf unserer Plattform ermöglichen.“

Paypal erhöht das Kauflimit für Kryptowährungen

Paypal Inc. gab am Donnerstag bekannt, dass es die Kauflimits für Kryptowährungen erhöht hat. Das Unternehmen erklärte, dass es seit der Einführung von Paypal Crypto in den USA im Oktober 2020 aktiv mit Kunden zusammenarbeitet, „um ihre Bedürfnisse besser zu verstehen“, mit dem Ziel, „eine vertrauenswürdige und sichere Plattform zum Kaufen, Halten, Verkaufen und Bezahlen“ bereitzustellen Kryptowährung.”

Der Zahlungsriese im Detail:

Als Teil unserer Bemühungen, den sich ständig ändernden Bedürfnissen unserer Kunden gerecht zu werden, freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir kürzlich die Kauflimits für Kryptowährungen für berechtigte Paypal-Kunden in den USA auf 100.000 USD pro Woche ohne jährliches Kauflimit erhöht haben.

Dies ist eine Verfünffachung gegenüber dem vorherigen wöchentlichen Limit von 20.000 USD und eine erhebliche Erhöhung gegenüber dem jährlichen Kauflimit von 50.000 USD. Der minimale Krypto-Kauf beträgt immer noch 1 US-Dollar und die Plattform unterstützt derzeit Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin-Bargeld.

„Diese Änderungen werden es unseren Kunden ermöglichen, mehr Auswahl und Flexibilität beim Kauf von Kryptowährung auf unserer Plattform zu haben“, bemerkte Paypal.

Das Unternehmen sagte im ersten Quartal, dass sein Krypto-Dienst „ wirklich großartige Ergebnisse “ gezeigt habe. Im April sagte CEO Dan Schulman, die Nachfrage nach Kryptowährungen auf der Paypal-Plattform sei „ mehrfach “ der anfänglichen Erwartungen gewesen.

Nach der Einführung von Paypal Crypto hat das Unternehmen einen ähnlichen Kryptodienst auf Venmo für 70 Millionen Benutzer eingeführt, um Kryptowährungen zu handeln. Im März führte Paypal „ Checkout with Crypto “ ein, um Zahlungen in Kryptowährung in Millionen von Geschäften zu ermöglichen. Paypal rechnet die Kryptowährung zum Zeitpunkt des Kaufs automatisch in US-Dollar oder eine andere Währung um. Im Mai kündigte Paypal an, Abhebungen auf Wallets von Drittanbietern zu ermöglichen .

Was halten Sie davon, dass Paypal die Kauflimits für Kryptowährungen erhöht? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen.