Peking verteilt digitale Yuan in Höhe von 6 Millionen US-Dollar in einer Lotterie mit roten Umschlägen

Peking verteilt digitale Yuan in Höhe von 6 Millionen US-Dollar in einer Lotterie mit roten Umschlägen

Peking verteilt digitale Yuan in Höhe von 6 Millionen US-Dollar in einer Lotterie mit roten Umschlägen

Chinas digitale Währung der Zentralbank (CBDC) gewinnt weiter an Boden, als das lokale Finanzaufsichts- und Verwaltungsbüro von Peking bekannt gab, dass der digitale Yuan des Landes im Wert von 40 Millionen US-Dollar (6,3 Millionen US-Dollar) an chinesische Bürger verteilt wird.

Peking und Chinas Zentralbank starten digitale Yuan-Lotterie

Die People’s Bank of China (PBoC) und das Beijing Local Financial Supervision and Administration Bureau haben einen neuen digitalen Yuan-Test für Anwohner angekündigt . Bitcoin.com News hat in der Vergangenheit über Chinas letzten CBDC-Test mit rotem Umschlag berichtet , als die Zentralbank Millionen in digitalen Yuan zum Testen verteilt hat.

Peking verteilt digitale Yuan in Höhe von 6 Millionen US-Dollar in einer Lotterie mit roten Umschlägen

Jetzt plant Peking, den CBDC im Wert von 6,3 Millionen US-Dollar an die Bürger zu verteilen, indem 200.000 digitale rote Umschläge mit jeweils 200 digitalen Yuan ausgegeben werden. Wie üblich können Einwohner den digitalen Yuan bei Händlern ausgeben, die den CBDC akzeptieren, wie dem beliebten Marktplatz Jd.com. Einwohner, die einige der roten Umschläge erhalten möchten, müssen über die mobilen Anwendungen der Bank of China oder der Commercial Bank of China an einem Lotteriesystem teilnehmen.

Nachrichten des digitalen Yuan Start immer näher weiterhin als eine Vielzahl von Unternehmen wie Tencent, Alibaba, Ameise, Mastercard und Jd.com wurden Testen Chinas CBDC. Die Frist für die Bürger, sich für Chinas neueste Tests mit roten Umschlägen zu registrieren, ist der 7. Juni.

Trotz der vielen großen Unternehmen, die helfen und der letzten roten Umschläge verteilt wurden, stellt ein kürzlich veröffentlichter Bericht jedoch fest, dass die Bewohner in Shenzhen um ihre Privatsphäre besorgt sind. Darüber hinaus zeigen die Bürger von Shenzhen aufgrund der Überwachungsbedenken wenig Interesse am CBDC.

Chinas digitale Yuan-Smartcard wird Berichten zufolge über Biometrie und Fingerabdruck-Scans verfügen. Die PBoC plant, den digitalen Yuan auch bei den Olympischen Winterspielen 2022 aufzulösen. Neben Peking und Shenzhen wurde der von der PBoC entwickelte digitale Yuan auch in Changsha, Suzhou und Chengdu getestet.

Was halten Sie davon, dass Peking 6,3 Millionen US-Dollar in digitalen Yuan verteilt? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.