Pepe the Frog Creator veröffentlicht NFTs mit dem berüchtigten Internet-Meme

Pepe the Frog Creator veröffentlicht NFTs mit dem berüchtigten Internet-Meme

Pepe the Frog Creator veröffentlicht NFTs mit dem berüchtigten Internet-Meme

Das berüchtigte Internet-Meme „Pepe the Frog“ wird vom ursprünglichen Schöpfer des Frosches, Matt Furie, in nicht fungibler Token (NFT)-Sammlerform verewigt. Natürlich war Pepe schon früher in der Blockchain-Kunst zu sehen, und 2016 wurde eine Reihe von Karten über Counterparty erstellt. Trotz der Anzahl der seltenen NFT-Pepes im Internet sagt Furie jedoch, wenn es um seinen berühmten Frosch geht: „Alles andere ist“ ein Bootleg.“

Fühlt sich gut an, Mann

„Nichts schlägt das Echte“, sagte der Schöpfer des berüchtigten Internet-Memes Pepe the Frog diese Woche der Washington Post (WP). Matt Furie ist bekannt dafür, Pepe the Frog im Jahr 2005 in einem Comic namens „Boys Club“ zu erschaffen. Als das Bild ins Internet kam, ging es auf Myspace, Reddit, 4chan und Tumbler viral und wurde später als eines der beliebtesten Memes des letzten Jahrzehnts anerkannt . Jetzt steigt Furie in das Sammelspiel mit nicht fungiblen Token (NFT) ein und bringt Pepe mit.

Furie hat ein Webportal namens pegz.fun gestartet, das animierte 2-D- und 3-D-Kreaturen enthält, die Furie hergestellt hat. Benutzer können sich sogar für „Plopps“ anmelden, die eine Art Airdrop mit Furies NFTs zu sein scheinen. Eine der NFT-Pegz zeigt eine farbenfrohe Darstellung von Furies berühmtem Pepe the Frog-Charakter. Während eines Gesprächs mit WP sagte Furie, dass viele NFT-Künstler interessante Stücke kreieren.

„Die NFT-Welt ist neu und es gibt viele optimistische Leute, die coole Dinge erschaffen“, sagte Furie während seines Interviews. „Pepe hat hier nicht das Gepäck wie in der ‚realen Welt’ und ich arbeite gerne mit Utopisten und optimistischen Freidenkern. Es gibt so viele Möglichkeiten“, fügte der Pepe-Schöpfer hinzu.

Pepe the Frog Creator: “Nichts schlägt das Reale”

Nun, Pepe ist Blockchain kein Unbekannter, wie Bitcoin.com News über die Crew berichtet hat , die 2016 eine Reihe von seltenen Pepe- Blockchain-basierten Trading Cards erstellt hat . Die Erstellung dieser Karten auf Counterparty erfolgte, nachdem die Anti-Defamation League Pepe als ein „Hasssymbol“.

Pepe the Frog Creator veröffentlicht NFTs mit dem berüchtigten Internet-Meme

Als NFTs im Jahr 2020 und 2021 wieder Schlagzeilen machten, wurde ein NFT namens „Homer Pepe“ im Februar 2021 für 320.000 US-Dollar verkauft. Furie berührte während seines WP-Interviews kurz die Flut von Pepe-NFTs, die vor seinem Pegz-Konzept beschworen wurden.

“Alles andere ist ein Bootleg, und ich bin sehr inspiriert von Bootlegs in meinem Leben und in meiner Kunst”, sagte Furie. „Aber nichts geht über das Echte“, fügte er hinzu. Der Schöpfer von Pepe the Frog bemerkte weiter:

Dieser neue Raum legt den Grundstein für das Internet 3.0. In Zukunft können Sie Meme bis zu ihrer Quelle zurückverfolgen.

Der beliebte NFT-Künstler Matt Kane sprach über Furies Eintritt in den NFT-Raum und applaudierte dem Meme-Pionier. „Matt Furie schuf Pepe, das Rare Pepes inspirierte, das uns den Proof-of-Concept lieferte, auf dem die moderne NFT-Szene basierte“, bemerkte Kane. „Damit Matt einen so erfolgreichen Zugang zu NFTs hatte, entstand ein schöner Kreis.“

Natürlich machen die anderen bunten Pegz-Designs von Furie genauso viel Spaß wie der Frosch, so der Internet-Meme-Ersteller. “Wir wollen im Metaverse einen Rave für Disco-Pepes, Eidechsen, Zungenwackeln-Whachamacallits, Blobbies, Gooies, Kätzchen und alle anderen werfen”, schloss Furie. „Virale Medien sind in unseren Köpfen, unserem Unterbewusstsein. Es hört nie auf. Am besten freundet man sich mit den Würmern in unseren Köpfen an und tanzt mit ihnen.“

Was hältst du davon, dass Pepe the Frog Schöpfer Matt Furie in die Welt der NFTs einsteigt? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.