Red Bull Racing Honda ernennt Tezos zum offiziellen Blockchain-Partner

Red Bull Racing Honda ernennt Tezos zum offiziellen Blockchain-Partner

Die neu enthüllte Zusammenarbeit zwischen den Organisationen zielt darauf ab, Red Bull Racing Honda ein einzigartiges Fan-Engagement in Form einzigartiger digitaler Sammlerstücke zu bieten, die das skalierbare, effiziente und sich selbst verbessernde Netzwerk von Tezos nutzen.

Formel-1-Team-Tinten Mehrjährige technische Partnerschaft

Da immer mehr globale Marken und Branchen das Blockchain-Universum durch nicht fungible Token nutzen, ist der Formel-1-Rennsport die neueste Offline-Branche, die diese neue innovative digitale Technologie nutzt, um mit Fans in Kontakt zu treten.

Red Bull Racing Honda has joined forces with Tezos to leverage the blockchain’s NFT capabilities to improve fan engagement and overall experience. The multi-year tie-up will see Tezos help craft an immersive user experience for Grand Prix fans that the ongoing global pandemic has negatively impacted.

The partnership reflects both organizations’ commitment to ongoing innovation and staying at the leading edge of their respective industries. Moreover, Tezos’ energy-efficient and minimal carbon footprint aligns perfectly with Racing Honda’s own initiatives to become more environmentally friendly.

According to Red Bull Racing Honda CEO Christian Horner,

In der Formel 1 ist Innovation eine Konstante. Autos entwickeln sich von Rennen zu Rennen und Tezos ist nicht anders. Die Fähigkeit von Tezos, auf dem neuesten Stand der Blockchain-Technologie zu bleiben, ist für Red Bull Racing Honda eine natürliche Ergänzung.

Hubertus Thonhauser, Vorsitzender der Tezos-Stiftung, fügt hinzu:

Die Tezos-Blockchain wurde entwickelt, um sich weiterzuentwickeln und anzupassen, wobei Sicherheit und Leistung im Auge behalten werden und dies auf die effizienteste Art und Weise möglich ist. Diese Prinzipien spiegeln sich perfekt im Honda-Team von Red Bull Racing wider. Deshalb glauben wir, dass dies eine erfolgreiche Partnerschaft ist.

NFTs machen Fortschritte im Automobilsektor

Neben den großen globalen Marken und der Formel 1, die zu NFTs strömt, untersuchen Automobilinnovatoren auch das Versprechen der Blockchain in anderen Bereichen und personalisieren insbesondere das In-Auto-Erlebnis. Das Audi- Spin-off und Startup Holoride , das XR-Unterhaltungserlebnisse im Auto entwickelt, ist dabei, die Elrond- Blockchain zu integrieren , um genau dies zu erreichen.

In seinem Bestreben, Content-Ersteller, Passagiere und Autohersteller für seine Initiative zu gewinnen, möchte Holoride durch den Einsatz von NFTs Anreize für das Ökosystem schaffen. Die Ersteller von Inhalten werden ermutigt, sich zu beteiligen und Inhalte zu füllen, um Holoride und Elrond dabei zu helfen, allen relevanten Stakeholdern eine weitere Ebene der Fairness und Transparenz zu bieten.

Wer wird Ihrer Meinung nach das nächste Sport-Franchise-Unternehmen sein, das einen Blockchain-Sponsor unterstützt? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.