Saquon Barkley von New York Giants plant, Endorsement-Einnahmen in Bitcoin umzuwandeln

Saquon Barkley von New York Giants plant, Endorsement-Einnahmen in Bitcoin umzuwandeln

Saquon Barkley von New York Giants plant, Endorsement-Einnahmen in Bitcoin umzuwandeln

Ein weiterer Profisportler der National Football League (NFL) plant, einen Teil seiner Einnahmen in Bitcoin umzuwandeln. Der 24-jährige Runningback für die New York Giants, Saquon Barkley, sprach kürzlich in einem Interview mit dem Mitbegründer von Morgan Creek Digital, Anthony Pompliano, über die Umwandlung seiner Werbeeinnahmen in Bitcoin.

Inflationssorgen treiben Saquon Barkley in Richtung Bitcoin

Saquon Barkley nimmt sein Marketinggeld und transferiert es in Bitcoin ( BTC ), so ein Interview, das er mit Anthony Pompliano in der Show „The Best Business Show“ geführt hat. In Barkleys Interview gab es auch den CEO der Firma Strike, Jack Mallers, und der NFL Runningback sagte, Mallers habe ihm geholfen, ihn über die Technologie aufzuklären. Der Fußballspieler sagte, er werde sein Marketinggeld direkt auf sein Strike-Konto einzahlen, um es in BTC umzuwandeln .

Saquon Barkley von New York Giants plant, Endorsement-Einnahmen in Bitcoin umzuwandeln
Saquon Barkley sagt, er sei zu Bitcoin gekommen, nachdem er die Inflation untersucht hatte.

Es wird geschätzt, dass Barkley jährlich etwa achtstellige Beträge (10 Millionen US-Dollar) mit seinen Marketingempfehlungen verdient. Der NFL-Spieler hat nach Angaben von NJ.com Werbeverträge mit Toyota, Pepsi, Campbell Soup Company, Nike und Panini America abgeschlossen . Barkley sagte Pompliano, dass er untersucht habe, wie sich die Inflation auf die Wirtschaft auswirkt, und dass er sich aufgrund der negativen Auswirkungen der Inflation auf die Vermögensbildung in Richtung Bitcoin bewegt.

„Wir sehen Inflation und lernen, dass man Vermögen nicht retten kann. Deshalb werde ich mein Marketinggeld in Bitcoin investieren“, sagte Barkley in der Show. „Wenn Sie die KDs, die Lebrons und [Tom] Bradys der Welt sehen und Generationenreichtum schaffen möchten, können Sie das mit dem Sport, den ich treibe, nicht tun … und nach Verletzungen. Wenn man ein ganzes Jahr lang aus dem Fußball sitzt, merkt man, dass dieses Spiel einem genommen werden könnte“, betonte der NFL Runningback.

Giants’ Running Back folgt einer großen Anzahl von Profisportlern, die sich Bitcoin zuwenden

Barkley ist nicht der einzige NFL-Spieler, der Gelder in Bitcoin ( BTC ) umgewandelt hat, da der offensive Lineman der Carolina Panthers, Russell Okung, die Hälfte seines Gehalts in Bitcoin umwandelte. Als sich BTC einem Allzeithoch näherte, wurde geschätzt, dass Okung der bestbezahlte Spieler der NFL war. Andere Profisportler erwägen auch, in Kryptowährungen bezahlt zu werden, da in diesem Jahr unzählige Ankündigungen gemacht wurden.

Englands Premier-League-Fußballmannschaft, der Southampton Football Club, hat jetzt die Möglichkeit, BTC-Boni auszuzahlen . Der amerikanische Stock-Car-Rennfahrer Landon Cassill teilte der Öffentlichkeit im Juni mit, dass er für den Rest der NASCAR-Saison in Krypto bezahlt werde.

NFL Draft Pick Nr. 1 Trevor Lawrence behauptete, er habe Berichten zufolge seinen gesamten Unterzeichnungsbonus in Kryptowährungen umgewandelt . Der NFL-Spieler der Kansas City Chiefs, Sean Culkin, sagte auch , er werde dieses Jahr sein gesamtes Gehalt in Bitcoin umwandeln. Das amerikanische Profi – Basketball – Team, der Sacramento King, die vor kurzem detailliert wird es jeden in seiner Organisation bietet die Möglichkeit , ihr Gehalt in bitcoin bezahlt zu haben.

Saquon Barkley wurde in seiner ersten Saison zum Offensive Rookie of the Year der NFL gekürt und hat auch Werbespots für die Multimedia-Streaming-Firma Hulu gemacht. Letztes Jahr traten Barkley und Baker Mayfield von den Cleveland Browns gemeinsam in einer Hulu-Werbung auf.

Barkley sagte, er verstehe, dass eine NFL-Karriere durch Dinge beeinträchtigt werden könnte, die er nicht kontrollieren kann, wie eine Verletzung, und Bitcoin kann seinem Vermögen helfen, eine Erosion durch andere Umstände zu vermeiden, die er auch nicht kontrollieren kann, wie die Inflation.

Was halten Sie davon, dass Saquon Barkley sein Marketinggeld nimmt und es in Bitcoin umwandelt? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.