Shanghai vergibt 3 Millionen US-Dollar an digitaler Yuan-Lotterie

Shanghai vergibt 3 Millionen US-Dollar an digitaler Yuan-Lotterie

Shanghai vergibt 3 Millionen US-Dollar an digitaler Yuan-Lotterie

Im Rahmen der Bemühungen der Regierung, den digitalen Yuan in Gang zu bringen, werden die Behörden in Shanghai die von der Zentralbank ausgegebene Währung im Wert von 3 Millionen US-Dollar an die Einwohner von Shanghai verteilen. Das digitale Geld wird über eine Lotterie verteilt, eine Methode, die bereits an anderer Stelle in China implementiert wurde.

Lottogewinner erhalten 350.000 digitale rote Umschläge

Die Stadt Shanghai wird 19,25 Millionen Yuan in digitaler Währung oder rund 3 Millionen US-Dollar ausgeben. Das Geld soll über ein Lotteriesystem unter den lokalen Verbrauchern verteilt werden, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf die Stadtverwaltung von Shanghai.

Shanghai vergibt 3 Millionen US-Dollar an digitaler Yuan-Lotterie
Sitz der Stadtregierung, Shanghai.

Die Gewinner der Lotterie erhalten insgesamt 350.000 digitale rote Umschläge. Jeder von ihnen wird mit 55 Einheiten der digitalen Währung der chinesischen Zentralbank ( CBDC ) geladen , teilte das städtische Informationsbüro am Freitag über sein offizielles Wechat-Konto mit.

In der chinesischen Tradition sind rote Umschläge kleine Päckchen mit Geld, die normalerweise an Kinder, Familienmitglieder, Freunde und Mitarbeiter weitergegeben werden und als Glückswunsch gedacht sind. Die rote Farbe wird in China auch als Symbol für Energie und Glück wahrgenommen.

Die Behörden von Shanghai haben einzelne Verbraucher eingeladen, sich für die Lotterie anzumelden. Dies können sie über die offiziellen Wechat-Konten der lokalen Niederlassung der Industrial and Commercial Bank of China und den Cloud-Service der Bank of Communications in Shanghai tun. Das Anmeldefenster ist vom 5. bis 6. Juni geöffnet.

Shanghai schließt sich einer Liste von Städten an, die den digitalen Yuan testen

Als eine der vier direkt verwalteten Gemeinden in China wird Shanghai vom Staatsrat der Volksrepublik regiert. Die chinesische Regierung hat die Implementierung ihres Digital Currency Electronic Payment (DCEP)-Systems, wie die digitale Yuan- Infrastruktur offiziell genannt wird, vorangetrieben . Es hat bereits chinesische digitale Währungen im Wert von Millionen von Dollar verschenkt.

Shanghai vergibt 3 Millionen US-Dollar an digitaler Yuan-Lotterie
Shanghai-Skyline

Ähnliche Versuche wurden in einer Reihe anderer chinesischer Städte eingeleitet, darunter in der Hauptstadt Peking , Shenzhen , Chengdu und Suzhou. Einwohner, die die Handouts erhalten, können das Geld bei Händlern ausgeben, die bereits die von der People’s Bank of China ( PBoC ) ausgegebene digitale Währung akzeptieren .

Medien Berichte haben vorgeschlagen , jedoch, dass chinesische Bürger gezögert haben in den Studien aufgrund verschiedenen Bedenken auf Privatsphäre und Überwachung durch die Regierung im Zusammenhang teilzunehmen. Viele zögern auch, von beliebten mobilen Bezahl-Apps, wie sie von Plattformen wie Wechat und Alipay angeboten werden, zu wechseln.

Was halten Sie von der digitalen Yuan-Verlosung in Shanghai? Teilen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten mit.