Shibaswap Dex erfasst innerhalb von 2 Tagen 1,5 Milliarden US-Dollar, SHIB-Plattform hebt ETH-Gebühren höher

Shibaswap Dex erfasst innerhalb von 2 Tagen 1,5 Milliarden US-Dollar, SHIB-Plattform hebt ETH-Gebühren höher

Shibaswap Dex erfasst innerhalb von 2 Tagen 1,5 Milliarden US-Dollar, SHIB-Plattform hebt ETH-Gebühren höher

Das Krypto-Asset Shiba Inu (SHIB) verfügt jetzt über eine dezentrale Börsenplattform (Dex) namens Shibaswap und seit der Einführung des Handelsprotokolls hat der Dex einen Gesamtwert von 1,55 Milliarden US-Dollar (TVL). Der SHIB-betriebene Dex hat viel mehr Liquidität als die meisten heutigen Plattformen, da Shibaswap zu beliebten Dex-Plattformen wie Pancakeswap und Sushiswap aufgeholt hat.

Shibaswap Dex sammelt innerhalb von 48 Stunden erhebliche Liquidität

Shiba Inu hat diese Woche einen Vorsprung gegenüber Dogecoin und Baby Doge, da das meme-basierte Krypto-Asset eine Dex-Plattform namens Shibaswap gestartet hat. Der Dex Shibaswap ähnelt Dex-Anwendungen wie Uniswap, Sushiswap und Pancakeswap, dem Dex, der die Binance Smart Chain nutzt.

Während der ersten 24 Stunden sammelte Shibaswap mehr als 1 Milliarde US-Dollar TVL und am Donnerstag sprang der TVL auf 1,55 Milliarden US-Dollar. SHIB-Statistiken zeigen, dass SHIB am Donnerstag laut Coingecko um 5,9% gesunken ist und SHIB in den letzten sieben Tagen 7,9% verloren hat.

Shibaswap Dex erfasst innerhalb von 2 Tagen 1,5 Milliarden US-Dollar, SHIB-Plattform hebt ETH-Gebühren höher

Zwei-Wochen-Statistiken zeigen jedoch, dass SHIB um 18,8 % zugenommen hat und 30-Tage-Daten zeigen, dass SHIB um 6,2 % gestiegen ist. Derzeit tauscht Shiba Inu (SHIB) gegen 0,00000813 USD pro Token, was bedeutet, dass der Wert eines SHIB-Dollars bei den heutigen Wechselkursen ungefähr 123.065 Token beträgt.

Die Entwickler hinter dem Krypto-Asset Shiba Inu (SHIB) haben auch andere SHIB-bezogene Assets wie Leash (2.049 USD) und Bone (8,04 USD) erstellt. Die Leash- und Bone-Token werden aus verschiedenen Gründen genutzt. Bone wird beispielsweise an Shibaswap-Liquiditätsanbieter gegeben.

Der Leash-Token von Shiba Inu sollte ein Rebase-Token sein, der an den Preis von Dogecoin (DOGE) gekoppelt ist, der Token wurde jedoch „entfesselt“ und wird nicht rebasiert. Das zirkulierende Angebot an Leine (LEASH) beträgt nur 100.000 Token, was in starkem Kontrast zu den derzeit im Umlauf befindlichen 497 Billionen von SHIB steht.

Der Shibaswap-Vertrag, der SHIB-Token und der Shiba-Migrator drückten am Dienstag alle die Ether-Gebühren höher. Die ETH- Gebühren sind seit der Einführung von Shibaswap höher geblieben.

Was TVL betrifft, liegt Shibaswap knapp unter Sushiswap’s 2,72 Milliarden USD TVL, aber über Bancors USD 1,22 Milliarden und Balancers USD 697 Millionen TVL. Der Start von Shibaswap wurde auch auf die Ethereum-Netzwerkgebühren zurückgeführt, die von einem niedrigen Durchschnitt von rund 3 USD pro Transaktion wenige Tage vor dem Start auf 6,72 USD pro Transaktion am 7. Juli 2021 stiegen.

Der Forschungsdirektor bei Block Crypto, Larry Cermak, twitterte am 6. Juli über Shibaswap und Gebühren. „Gas ist wieder nahe 100, als Shibaswap beginnt, Ethereums Blöcke zu starten und zu spammen. Wir leben in einer Clownwelt“, schrieb Cermak .

Was halten Sie von der Einführung von Shibaswap mit steigenden Ether-Gebühren und den 1,5 Milliarden US-Dollar TVL, die der Dex derzeit hält? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.