Trotz des Preisverfalls von BTC ist der an den Börsen gehaltene Bitcoin um 28% niedriger als im Vorjahr

Trotz des Preisverfalls von BTC ist der an den Börsen gehaltene Bitcoin um 28% niedriger als im Vorjahr

Trotz des Preisverfalls von BTC ist der an den Börsen gehaltene Bitcoin um 28% niedriger als im Vorjahr

Während der Preis von Bitcoin um mehr als 40% niedriger ist als vor 90 Tagen am 29. März, wurde auch die Anzahl der an den Börsen gehaltenen Bitcoins reduziert. Letztes Jahr wurden am selben Tag im Juni 2,79 Millionen Bitcoin auf Krypto-Handelsplattformen einbehalten und ein Jahr später verließen rund 28,67% der Bitcoins die Krypto-Börsen. Die abnehmende Menge an Bitcoin, die an zentralisierten Börsen gehalten wird, deutet darauf hin, dass die Coins langfristig aufbewahrt werden und nicht für den Handel vorbereitet werden.

Daten deuten darauf hin, dass Bitcoins von Börsen entfernt und in nicht verwahrte Wallets für die langfristige Speicherung gespeichert werden

On March 29, 2021, the price was 42.93% higher but there was also 9.54% more bitcoin ( BTC ) held on centralized exchanges. Moreover, the price of BTC was $9,165 per unit, and today as BTC hovers above $33K per unit the price is 262% higher than last year.

Interestingly, there was a whole lot more bitcoin on exchanges on June 26, 2020, with statistics showing 2.79 million bitcoin was held in exchange reserves. Today, bitcoin held on exchanges is 28% lower with data showing 1.99 million bitcoin on centralized trading platforms.

Trotz des Preisverfalls von BTC ist der an den Börsen gehaltene Bitcoin um 28% niedriger als im Vorjahr
(Left Chart) Bitcoin balances on exchanges on June 26, 2020, via Glassnode data. (Right Chart) Bitcoin balances on exchanges on June 27, 2021, via Bybit.com data.

Letztes Jahr berichteten Bitcoin.com News über einen Monat später, am 30. Juli 2020 , über einen Rückgang der Börsensalden. Zu diesem Zeitpunkt gab es 2,6 Millionen Bitcoin an den globalen Börsen und diese Kennzahl war ein 12-Monats-Tief, was den optimistischen Optimismus schürte.

Wenn Bitcoin-Guthaben an zentralisierten Börsen reduziert werden, gehen die Marktteilnehmer davon aus, dass diese Münzen langfristig gelagert werden, anstatt auf den Verkauf zu warten. Analysten gehen davon aus, dass der geringere Verkaufsdruck darauf zurückzuführen ist, dass Bitcoin-Nutzer Gelder in nicht verwahrten privaten Wallets speichern.

Trotz des Preisverfalls von BTC ist der an den Börsen gehaltene Bitcoin um 28% niedriger als im Vorjahr
Bitcoin-Guthaben an Börsen von Februar 2021 bis 27. Juni 2021.

Seit April 2021 ist jedoch ein Anstieg der an den Börsen gehaltenen Bitcoins zu verzeichnen, da der 20. April der Tiefpunkt des Jahres war. An diesem Tag zeigten Daten, dass 1,82 Millionen an Börsen gehalten wurden und seitdem die Salden auf breiter Front um 9,34 % auf 1,99 Millionen BTC oder 62 Milliarden US-Dollar nach heutigen Wechselkursen gestiegen sind .

Da der Preis in letzter Zeit gesunken ist, gab es einen kleinen Anstieg der Deviseneinlagen, der den 90-tägigen Rückgang vom 29. März bis heute ausgleicht. Im März 2020, als der „Schwarze Donnerstag“ stattfand, wurden mehr als 3 Millionen BTC an den Börsen gehalten.

Coinbase hält mit 35 Milliarden US-Dollar das größte Krypto-Reserveguthaben

Statistiken zeigen , dass Coinbase mit 636.835 BTC oder mehr als 21 Milliarden US-Dollar an Bitcoin-Reserven die Top-Börse mit den meisten Bitcoins ( BTC ) am 27. Juni 2021 ist . 3.550 BTC oder über 117 Millionen US-Dollar haben Coinbase in den letzten 30 Tagen laut bybt.com/balance stats verlassen.

Auf Coinbase folgen Binance (341.722), Okex (323.552), Bitfinex (187.728), Huobi (156.277), Kraken (144.499) und Bitflyer (61.185). Obwohl bei Coinbase über 3.000 BTC die Börse verließen, verließ Huobi im letzten Monat 23.335 BTC oder 774 Millionen US-Dollar die Handelsplattform.

Das Hinzufügen von Stablecoins und Ethereum ( ETH ) in den Mix und Daten von Bituniverse, Peckshield, Chain.info und Etherscan zeigt, dass Coinbase mehr als 35 Milliarden US-Dollar an Reserven zwischen Ställen, ETH und BTC hat .

Mit diesen drei Kennzahlen zusammengenommen ändern sich die Reservepositionen nach Börsendaten, gefolgt von Binance (14,9 Milliarden US-Dollar), Huobi (12,8 Milliarden US-Dollar), Kraken (8,64 Milliarden US-Dollar) und Okex (6,33 Milliarden US-Dollar). Letztes Jahr waren die in USD gehaltenen Krypto-Guthaben viel niedriger als heute.

Zum Beispiel war Coinbase Reservewert 61% niedriger im Juli 2020 und um mit seiner stablecoin $ 13,6 Milliarden im Wert gehalten, ETH und BTC Reserven. Binances Wert derselben Kombination von Reserven war 71,40% niedriger in USD. Trotz des Wertanstiegs hatten beide Börsen zu diesem Zeitpunkt im vergangenen Jahr mehr Kryptowährungen in Reserve gehalten.

Was halten Sie von der Anzahl der Bitcoins, die Börsen verlassen? Teilen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Thema in den Kommentaren unten mit.