USDC-Attestierungen sind verspätet und lösen in der Crypto-Community Alarm aus

USDC-Attestierungen sind verspätet und lösen in der Crypto-Community Alarm aus

USDC

USDC, die zweitbeliebteste Stallmünze auf dem Markt für Kryptowährungen, veröffentlicht ihre Bescheinigungen erst spät. Hierbei handelt es sich um Dokumente, die die Anzahl der Dollar bestätigen, die das Depotbankzentrum in Banken hält. Die letzte für die Währung verfügbare Bescheinigung stammt aus dem Februar, als die Währung eine Marktkapitalisierung von neun Milliarden Dollar hatte. Diese Tatsache und das plötzliche Wachstum der Kryptowährung in den letzten Monaten lösen Alarm über die Verzögerung dieser Dokumente aus.

Das USDC des Zentrums läuft in seinen Attestierungsberichten zu spät

USDC, einer des größten stablecoins im Krypto – Markt, produziert spät seine Bescheinigung Unterlagen, nach Daten genommen aus der eigenen Transparenz Website. Die Bescheinigungen, die monatlich erstellt werden sollen, wurden eingestellt, wobei die letzte Bescheinigung die am 27. April freigegebenen Mittel des Februar betraf, was eine erhebliche Verzögerung gegenüber dem normalen Ausstellungsdatum darstellt.

Es wurde nicht öffentlich bekannt gegeben, warum die Verspätung bei Personen auftritt, die wissen, wie USDC intern funktioniert. Die Bescheinigungen von USDC werden von Grant Thornton LLP erstellt, einem der führenden unabhängigen Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Beratungsunternehmen, das über die erforderlichen Arbeitskräfte verfügt, um die Komplexität von USDC als Unternehmen zu verwalten.

Erschwerend kommt hinzu, dass das Krypto-Asset seit Februar ein explosives Wachstum verzeichnet hat. Seine Marktkapitalisierung hat sich von 9 Milliarden USDC am 28. Februar auf 20 Milliarden USDC zum Zeitpunkt des Schreibens, mehr gegangen als seine Ausgabe in nur wenigen Monaten eine Verdoppelung nach Zahlen von Coingecko genommen.

USDC ist eine der vertrauenswürdigsten Stallmünzen auf dem Markt und wird von Center ausgegeben, einer gemeinsamen Initiative von Coinbase und Circle, zwei großen Namen des Börsengeschäfts in den USA. Dieser Stammbaum hat ihm die Aura verliehen, die sichere Stallmünze des Marktes zu sein. Jeremy Allaire , CEO von Circle, hat bei verschiedenen Gelegenheiten über das Wachstum von USDC getwittert . In Circles Blog wurde auch die Marktkapitalisierung von Stablecoin am 11. Mai erörtert , als sie 15 Milliarden US-Dollar überschritt.

Diese Verzögerungen lösen jedoch in Teilen der Cryptocurrency-Community Alarm aus, die befürchten, dass dieses Problem mit der tatsächlichen Zahlungsfähigkeit des ausstellenden Instituts zu tun hat. Ein auf Zerohedge veröffentlichter und von Vince Lanci verfasster Artikel zeigt, wie Probleme das Vertrauen in eine der Säulen des Kryptowährungshandels untergraben können: Stablecoins.

Stablecoin Woes

Andere Stallmünzen haben diese Art von Sorgen auf dem Markt ebenfalls angeheizt: Dies ist der Fall bei USDT , der größten von Tether Limited ausgegebenen Stallmünze auf dem Markt. USDT , das die größte Marktkapitalisierung von allen aufweist, hatte Jahre ohne Dokumente, bis das Unternehmen im vergangenen Februar eine von der unabhängigen Firma Moore Cayman erstellte Bescheinigung veröffentlichte, in der bestätigt wurde, dass es zu diesem Zeitpunkt 35 Milliarden USD für seine Emission hatte.

Tether auch die New Yorker Generalstaatsanwaltschaft in einer Klage konfrontiert Beilegung seiner Fall mit einer Geldstrafe von $ 18.500.000 und nach fast zwei Jahren der Versuch in der Stadt von leitenden Geschäfts gesperrt werden.

Was halten Sie von den Verzögerungen des USDC bei der Erstellung seiner Bescheinigungen? Sagen Sie es uns in den Kommentaren unten.