Veröffentlichung Faktenchecks behaupten 32% der Nigerianer hielten oder benutzten BTC im Jahr 2020 Stichprobenumfang der Studie in Frage gestellt

Veröffentlichung Faktenchecks behaupten 32% der Nigerianer hielten oder benutzten BTC im Jahr 2020 Stichprobenumfang der Studie in Frage gestellt

Eine Online-Publikation, die Sahara Reporters, hat behauptet, dass 32 % der Nigerianer Bitcoin „falsche Informationen“ besitzen. In einem Artikel, der nicht nur eine populäre Interpretation der Ergebnisse einer Studie des Forschungsunternehmens Statista bestreitet, stellt die Veröffentlichung auch die Stichprobengröße in Frage, die verwendet wurde, um eine geschätzte Anzahl nigerianischer Bitcoin-Inhaber zu ermitteln.

Stichprobenumfang von Statista

In den Ergebnissen der globalen Verbraucherumfrage 2020 sagte Statista, dass von den 4.000 Nigerianern, die an der Studie teilgenommen haben, 32 % „Ja“ sagten, als sie gefragt wurden, ob sie im Jahr 2020 Krypto verwendet oder besessen hatten 4.000 Befragte wurden in ähnlicher Weise verwendet, um den Anteil der Bitcoin-Nutzer oder -Inhaber in 73 anderen Ländern zu bestimmen.

Es ist diese Verwendung der gleichen Stichprobengröße für 74 verschiedene Länder, die Sahara Reporter dazu veranlasste, die Gültigkeit der Ergebnisse der Studie in Frage zu stellen . Auch in dem Bemühen, das Argument gegen die weit verbreitete Meinung zu untermauern, dass 32 % der Nigerianer Bitcoin besitzen, wandte sich die Veröffentlichung an die geschätzte Bevölkerung des Landes.

Fehlinterpretation von Studienergebnissen

Basierend auf Worldometer-Daten hat Nigeria eine geschätzte Bevölkerung von über 212 Millionen Menschen. Laut Sahara Reporters bedeutet dies, dass die Verwendung von mageren 1.000 – 4.000 Befragten aus Nigeria ein unzureichendes Mittel ist, um eine Verallgemeinerung zu bilden. Die Veröffentlichung ging weiter:

Statista könnte Faktoren berücksichtigen, bevor es zu einer Stichprobengröße kommt, aber dies reicht nicht aus, um zu sagen, dass 32 Prozent der Nigerianer Bitcoin besitzen. Diese Zahl kann geringer oder sogar höher sein.

Obwohl viele Leute, einschließlich Twitter-CEO Jack Dorsey, die Ergebnisse der Statista-Studie weiterhin falsch interpretieren, besteht der Bericht von Sahara Reporters darauf, dass dies nicht der Fall sein sollte. Abschließend hieß es in dem Bericht:

„Es kann nicht maßgebend gesagt werden, dass 32 Prozent der Nigerianer Bitcoin besitzen. Vielmehr besitzen oder verwenden 32 Prozent der Nigerianer, die an der von Statista durchgeführten Umfrage teilgenommen haben, Bitcoin.“

Stimmen Sie den Ergebnissen der Statista-Studie zu? Sagen Sie uns Ihre Meinung im Kommentarbereich unten.