Vulcan Forged bringt NFTs auf den Markt, die vom Paten der Fantasy-Kunst entworfen wurden

Vulcan Forged bringt NFTs auf den Markt, die vom Paten der Fantasy-Kunst entworfen wurden

Vulcan Forged bringt NFTs auf den Markt, die vom Paten der Fantasy-Kunst entworfen wurden

Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG. Vulcan Forged hat sich die IP-Rechte an den Werken mehrerer Künstler gesichert, um Fantasy-NFTs zum VulcanVerse zu bringen.

Cardiff, Großbritannien – Die Blockchain-Gaming-Plattform Vulcan Forged hat sich die Rechte an geistigem Eigentum (IP) für Werke gesichert, die in der Frank Frazetta Art Collection enthalten sind. Das Team plant, diese Rechte zu nutzen, um Fantasy-Themen-Non-fungible Tokens (NFTs) zu erstellen und zu verteilen, die die berühmten Werke in Vulcans Spielwelt, dem VulcanVerse, schwenken.

Fantasy-Kunst trifft auf virtuelle Realität

Unter den berühmten Kunstwerken wird Frank Frazettas „Egyptian Queen“ – ein Gemälde, das kürzlich für 5,4 Millionen US-Dollar verkauft wurde – zum ersten Mal als NFT-Thema „Vulcanite“ bezeichnet – ein Champion in der Spielwelt. Einige der original lizenzierten Kunstwerke wurden weltweit bereits für Millionen von Dollar verkauft. Vor allem hat sich das Vulcan-Team die Rechte an Designs des sogenannten „Godfather of Fantasy Art“, Frank Frazetta, gesichert . Frazetta ist ein weltbekannter Fantasy- und Science-Fiction-Künstler, der vor allem für seine Illustrationen von Conan The Barbarian bekannt ist . Er wurde zu einer Ikone und Inspiration für die aktuelle Generation von Fantasy-Künstlern.

Wie wird Vulcan Forged die IPs verwenden?

Das Vulcan-Team hat bestätigt, dass viele der NFTs, die im VulcanVerse gestartet werden sollen, zum ersten Mal auf der nativen Blockchain der Plattform als Vulcanites geprägt werden. Neben dem digitalen Besitz des eigentlichen Kunstwerks können Benutzer von Vulcan Forged die Token als Champions in VulcanVerse, dem Flaggschiff-MMORPG, und anderen Spielen im Ökosystem verwenden.

Die aktuellen IP-Lizenzen werden es VulcanVerse auch ermöglichen, die Charaktere in den fünf kommenden Gamebooks zu verwenden, was wesentlich zu der tiefgreifenden Überlieferung beiträgt, die das gesamte Ökosystem durchdringt.

Vulkanische Schmiede schmiedet die Zukunft

Das Gaming-Ökosystem von Vulcan hat aufgrund seines schnellen Entwicklungstempos und seiner ständig wachsenden Gamer-Community Schlagzeilen gemacht. Incarnate – ein 3D-Brettspiel mit 8.000 Champions – ist eines der vielen kommenden Spiele, die dem Vulcan Forged-Ökosystem beitreten werden. Es wird auch Marketing, technischen Support und 40.000 US-Dollar an Entwicklungszuschüssen für Blockchain-Spiele und Dapps auf der Vulkanplattform anbieten.

Darüber hinaus wurde kürzlich ein Fantasy-Sammelkartenspiel namens Berserk im VulcanVerse veröffentlicht. Spieler können Schlachten basierend auf den „Kreaturen“ simulieren, die mit jeder Berserk-Spielkarte verbunden sind, sowie Spielkarten im vulkanischen Ökosystem austauschen. Der Start soll ein Turnier mit 100.000 US-Dollar an Belohnungen für die Sieger beinhalten.

Benutzer von Vulkan werden bald in der Lage sein, einen Teil des zuvor angekündigten 20-Millionen-Dollar-Belohnungspools zu beanspruchen , indem sie Spiele im Ökosystem spielen oder den nativen Token der Plattform, PYR, einsetzen. Tatsächlich wurde PYR kürzlich an der zentralisierten Kryptowährungsbörse KuCoin notiert, seinem ersten Auftritt auf dem freien Markt. Die Notierung ist ein Versuch, PYR und das breitere Vulcan Forged-Ökosystem zu unterstützen, dessen Marktplatz mittlerweile ein Handelsvolumen von über 60 Millionen US-Dollar aufweist.

Schließlich hat das Team eine Fiat-Krypto-Rampe eingeführt, um die Zahlungsoptionen für neue und bestehende Benutzer zu erweitern, und plant, bis Ende 2021 100 zusätzliche Spiele im VulcanVerse zu starten. Vor kurzem gab das Vulcan Forged-Team bekannt, dass die Plattform unterstützt wird NFTs, die im Rahmen ihrer jüngsten Partnerschaft mit Network Arkane im Polygon-Netzwerk erstellt wurden.

Über VulcanVerse

VulcanVerse ist eine virtuelle Welt, die in der griechisch-römischen Ära spielt. Es ist ein eigenständiges Spiel, das Blockchain-Technologie verwendet, um es den Benutzern zu ermöglichen, ihr Land und ihre Vermögenswerte wirklich zu besitzen. Seine detaillierte Überlieferung wurde von den Autoren von Fighting Fantasy geschrieben, einer Reihe erfolgreicher Einzelspieler-Rollenspielbücher, die von Steve Jackson und Ian Livingstone erstellt wurden. Darüber hinaus bietet die virtuelle Welt komplexe Gaming-Tools und Multiplayer-Spielfunktionen.

VulcanVerse ist blockkettenbasiert, wobei Schlüsselelemente der virtuellen Welt als NFTs auf einer speziell entwickelten Blockchain existieren. Auf Vulcan’s Berserk kann über eine herunterladbare Anwendung zugegriffen werden, die kürzlich im Play Store von Google verfügbar wurde.

Weitere Informationen dazu, wie Sie Teil des VulcanVerse werden können, finden Sie auf deren Website hier .

Folgen Sie Vulcan Forged auf Twitter

Treten Sie der Vulcan Forged-Community auf Telegram bei

Like Vulcan Forged auf Facebook

Bleiben Sie über Vulcan Forgeds Discord auf dem Laufenden

Erfahre mehr über das virtuelle Universum auf VulcanWiki

 

VULCANFORGED ist die Quelle dieser Inhalte. Diese Pressemitteilung dient nur zu Informationszwecken. Die Informationen stellen weder eine Anlageberatung noch ein Anlageangebot dar.


Dies ist eine Pressemitteilung. Die Leser sollten ihre eigene Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie irgendwelche Maßnahmen im Zusammenhang mit dem beworbenen Unternehmen oder einem seiner verbundenen Unternehmen oder Dienstleistungen ergreifen. Bitcoin.com ist weder direkt noch indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in der Pressemitteilung erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht werden.