ZPAE löst weltweite Herausforderungen im Einzelhandel mit FinTech im Sharjah Research Technology and Innovation Park

ZPAE löst weltweite Herausforderungen im Einzelhandel mit FinTech im Sharjah Research Technology and Innovation Park

ZPAE löst weltweite Herausforderungen im Einzelhandel mit FinTech im Sharjah Research Technology and Innovation Park

Pressemitteilung

PRESSEMITTEILUNG. Sharjah, September 2021 – Der Sharjah Research Technology and Innovation Park (SRTIP) hat ZelaaPayAE seine dritte Lizenz für Distributed Ledger Technologies (DLT) erteilt . ZelaaPayAE konzentriert sich auf zahlreiche Bereiche im Zusammenhang mit dem Wertaustausch und arbeitet stark daran, die Tokenisierung voranzutreiben und fördert durch seine zahlreichen Arme und Abteilungen nicht fungible Token (NFTs), Zahlungsinfrastrukturen und verschiedene andere Blockchain-Anwendungen.

Der CEO, Herr Sahil Arora, sagte: „Wir haben uns für die Gründung bei SRTIP entschieden, weil wir den Bereich, in dem wir tätig sind, genau kennen. Sie verstanden die Anforderungen an eine Umgebung zum Testen, Experimentieren und Simulieren von Transaktionen, in der wir unser Fintech entwickeln können. Das Fundament der Vision von ZelaaPayAE ist es, den Blockchain-Raum als Ganzes voranzutreiben und voranzutreiben, und es verfügt über eine strategisch positionierte All-Star-Liste von Partnern und Spielern, darunter Tron, DigiByte, Klever Wallet und andere Getreue des Blockchain-Ökosystems aus der ganzen Welt Welt.”

ZelaaPayAE testet auch eine Point-of-Sale-Technologie, die es Luxushändlern ermöglicht, Kryptowährung oder Fiat von derselben Debitkarte mit winzigen Gebühren zu wählen.

Der CEO von SRTIP, SE Herr Hussain AlMahmoudi, sagte: „Wir bei SRTIP sind immer bestrebt, unserem Ökosystem innovativer Startups und Technologieunternehmen Sauerstoff einzuhauchen. Wir begrüßten ZelaaPayAE wegen der Problemlösungstechnologie, die dazu beitragen wird, die Fusion von Einzelhandel und Fintech auf globaler Ebene zu beschleunigen. SRTIP war äußerst selektiv bei der Vergabe von DLT-Lizenzen an Unternehmen. Bevor wir eine Lizenz ausstellen, durchlaufen wir einen langen Prüfungsprozess, aber am Ende stellen wir uns noch eine sehr wichtige Frage. Hilft es, die Welt zu einem besseren Ort zu machen? Wir glauben, dass ZelaaPayAE dies tun wird.“

Diese Lizenz ermöglicht es ZPAE, auf Blockchain basierende Zusatzlösungen anzubieten, die Tokenisierung, Datenmanagement, inoperable und unveränderliche Aufzeichnungen von Finanztransaktionen umfassen. Mit dem Fortschreiten des Projekts gibt es jetzt eine offene Allianz, um mit Produkten und Plattformen, die ZPAE selbst im Fintech-Bereich betreibt, tiefer zu gehen, um den Tausch von Waren durch Tauscharten und deren Wertaufbewahrung zu ermöglichen.

Während das einzigartige Technologie-Ökosystem von SRTIP und die Lizenzierung von DLT-Unternehmen zum Arbeiten, Engagement und Testen ein Wendepunkt für ZelaaPayAE sind , ist es spannend zu sehen, wie dieses Blockchain-Unternehmen weiter wächst und auf dem Weg ist, ein Einhorn zu werden, nachdem es bereits ein früher Pionier war in dieser einzigartigen Branche inmitten der unaufhörlichen Rechtfertigungen und Debatten des Sektors zwischen den anhaltenden Beziehungen zwischen dem Finanz- und dem Technologiesektor.

Medienkontakt:
[email protected]


Dies ist eine Pressemitteilung. Die Leser sollten ihre eigene Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie irgendwelche Maßnahmen im Zusammenhang mit dem beworbenen Unternehmen oder einem seiner verbundenen Unternehmen oder Dienstleistungen ergreifen. Bitcoin.com ist weder direkt noch indirekt verantwortlich für Schäden oder Verluste, die durch oder im Zusammenhang mit der Nutzung oder dem Vertrauen auf in der Pressemitteilung erwähnte Inhalte, Waren oder Dienstleistungen verursacht oder angeblich verursacht werden.